1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wireless Datentransfer Windows ==> iMac

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Fehr, 29.05.09.

  1. Fehr

    Fehr Alkmene

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    31
    Ich hoffe, ich bin hier richtig :)

    Habe das Problem, dass ich Daten vom WIndows-PC nicht wireless auf meinen neune iMac transferieren kann.

    Irgendwie schaffe ich die Verbindung nicht. Ich bin gem. der Anleitung baumweb.de vorgegangen. Ich habe immer folgende Problem (Reihenfolge gem. baumweb.de)

    1. schritt:
    ansicht für freigabedetails einstellen. (xp-rechner)
    dazu den arbeitsplatz öffnen und auf ordneroptionen klicken. es öffnet sich ein fenster. dort auf den reiter ansicht klicken und den eintrag “einfache dateifreigabe verwenden” suchen und den haken entfernen. mit dem button “ok” die änderung speichern.

    ==> Ich öffne den Arbeitsplatz im XP, dann oben die Lasche Extras, Ordneroptionen. Anschliessend die Lasche Ansicht. Ich finde den Eintrag "einfache Dateifreigabe verwenden" nicht.


    2. schritt:
    eine freigabe einrichten (xp-rechner)
    auf einer beliebigen festplatte bzw. partition einen ordner erstellen - z.b. transfer. mit der rechten mousetaste anklicken und eigenschaften wählen. es erscheint das fenster wie abgebildet. dort den reiter freigabe wählen.
    jetzt “diesen ordner freigeben” anklicken und einen freigabenamen eingeben.

    ==> Also ich habe im Laufwerk C: ein Ordner mit den Namen Mac erstellt. Dann rechtd Maustaste, Eigenschaften. In der Lasche Freigabe, unter Punkt "Netzwerkfreigabe und -sicherheit" den Punkt "Diesen Ordner im Netzwerkfreigeben" angekreuzt. Freigabename: Mac.


    3. schritt:
    berechtigungen setzen. (xp-rechner)
    im geöffneten eigenschaften-fenster (wo gerdae die freigabe aktiviert wurde) auf den button “berechtigungen” klicken. es öffnet sich ein fenster - siehe bild rechts (oben). bei vollzugriff einen haken setzen und mit ok bestätigen. das vorherige fenster mit ok schliessen und änderungen somit abspeichern.

    ==> Im Eigenschaften-Fenster von meinem Mac-Ordner, kann ich keinen Button "Berechtigungen" finden. Deshalb kann ich den Schritt nicht nachmachen.


    4. schritt:
    verbinden von osx zu xp. (osx-rechner)
    achtung: verwenden sie am besten ip-adressen:
    Klicken sie im finder auf “gehe zu” und “mit server verbinden”.
    geben sie nun die server-adresse wie folgt an:
    smb://ip-des-windows-pcs
    die ip des windows-pcs kann man so nachsehen: klicken sie am xp-pc in der systemsteuerung auf netzwerkverbindungen, sort auf die aktive lan-verbindung doppelt und wählen sie den reiter netzwerkunterstützung. hier steht nun: ip-adresse: und eine zahlenreihe. diese ist die ip-adresse.

    beispiel für die anzugebende adresse: smb://192.168.0.23

    sie können auch eine andere möglichkeit zum verbinden wählen:
    klicken sie auf “durchsuchen” im fenster, das sie im finder über “gehe zu” und “mit server verbinden” sehen. nun werden alle computer der eigenen arbeitsgruppe angezeigt.
    achtung: dies e alternative ist aber nicht sehr zuverlässig! arbeiten sie besser mit ip-adressen!

    ==> Beim iMac unter der Rubrik "mit Server verbinden", habe ich die IP-Adresse des Windows-Mac eingegeben und Verbinden geklickt. Nach einiger Wartezeit kommt die Fehlermeldung: Verbindung fehlgeschlagen.
    Die IP-Adresse habe ich wie folgt eingegeben: smb://192.168.*.**. Diese Adresse habe ich beim Windows-PC unter Systemeinstellungen, Netzwerkverbindungen ==> Doppelklick auf Drahtlose Netzwerkverbindungen. Dann Lasche Netzwerkunterstützung, IP-Adresse.

    Was mache ich falsch????
     
  2. lusik

    lusik Adams Apfel

    Dabei seit:
    28.04.09
    Beiträge:
    516
    sprichst Du von XP Professional oder XP Home? die Homeversion ist was Netzwerkfunktionalität stark kastriert ... bin nicht sicher, ob du schreiben dann von extern zugreifen kannst ... -
    alternativ kannst du aber auf dem Mac was freigeben und dann von XP darauf zugreifen...

    aber hast du schon mal mit PING vesucht, den anderen Rechner zu kontaktieren - antwortet er? - das machst du über die Eingabeaufforderung ... (Start - Zubehör - Eingabeaufforderung war es glaube ich ... )
     
  3. domi_k87

    domi_k87 Boskoop

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    40
    Es kann sein das die Windows eigene Firewall noch aktiv ist und jede Verbindung die auf den XP Rechner zugreift block. Die Firewall kann man einfach in den Systemeinstellungen unter Firewall deaktivieren.
    Versuche mal deinen XP Rechner mit einem Ping vom MAC aus zu erreichen. Wichtig ist auch das beide Rechner im gleichen IP Adressen Bereich und Subnet sind.
     

Diese Seite empfehlen