Wirecard-Insolvenz: Apple streicht Boon und Curve aus Apple Pay

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.912


Jan Gruber
Viele von euch haben es in den letzten Tagen sicher mitbekommen: Wirecard musste aufgrund einiger Ungereimtheiten Insolvenz anmelden. Der Banking-Anbieter ist auch die technische Lösung für viele Anbieter von Kreditkarten mit Apple Pay, so zum Beispiel Boon oder Curve. Apple hat beide Anbieter jetzt von seiner Liste genommen.

Während die Zukunft von Wirecard ungewiss ist, stoßen auch angeschlossene Anbieter auf erste Probleme. Curve hat seinen Service am Wochenende vorerst eingestellt, heute früh aber wieder eine lauffähige Version veröffentlicht. Nichtsdestotrotz hat Apple sowohl Curve als auch Boon aktuell von der Liste der unterstützten Anbieter genommen.
Änderung nur im englischen Support-Dokument


Die Änderung ist aktuell nur im englischen Originaldokument zu finden, die deutsche Übersetzung dauert in der Regel einige Tage. Was das für die beiden Banken und deren Kunden bedeutet, bleibt bislang unklar. Aus eigenem Test können wir sagen: Heute Mittag klappte die Zahlung via Boon und Curve noch.

Via Apple Support
Update 08.07.2020 12:00


Mittlerweile sind Boon und Curve wieder als offizielle Partner gelistet.

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: frequenzfilter

mainzer999

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
461
Curve hat reagiert und soll seit heute wieder funktionieren.

 
Mitglied seit
29.11.18
Beiträge
112
Preheader
For English text, please scroll


E-Mail im Browser anzeigen




Liebe/r boon.NutzerIn,

wir müssen dir leider mitteilen, dass Deine boon.Card und alle damit verbundenen Transaktionen, einschließlich Geld senden und empfangen, aktuell nicht funktionieren.Wir gehen davon aus, dass du deine Karte bald wieder einsetzen kannst. Das kann allerdings einige Zeit dauern.

Es ist zu dieser Situation gekommen, weil Wirecard Card Solutions Limited (WDCS) ihr E-Geld, Kartenausgabe- und Acquiring-Geschäft vorübergehend aussetzen musste.Die Aussetzung erfolgt auf Anordnung der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA).
Weitere Einzelheiten zu den gestellten Anforderungen sind im FCA Register zu finden. Die WDCS arbeitet mit Hochdruck daran, alle Schritte umzusetzen, die erforderlich sind, um die Aussetzung aufzuheben, sodass der normale Geschäftsbetrieb wiederaufgenommen werden kann.

Wir werden dich so schnell wie möglich informieren, sobald wir hierzu weitere Informationen bekommen.
Das Guthaben auf deinem boon.Account wird auf gesicherten Konten bei regulierten Kreditinstituten im Europäischen Wirtschaftsraum gehalten und dort als Kundengelder ausgewiesen. Dein Guthaben ist somit auch unter den aktuellen Umständen geschützt.

Wir werden dich auf dem Laufenden halten. Für den Moment müssen wir dich bitten, eine andere Karte zu nutzen.

Viele Grüße,
Dein boon.Team :(




Dear boon.User

We regret to inform you that your boon.Card and all associated transactions, including peer to peer money transfers are temporarily suspended. We expect it to be up and running again, but it may take some time.

This has happened because Wirecard Card Solutions Limited (WDCS) has temporarily suspended its electronic money issuing, card issuing and acquiring business. The suspension has been put in place following the imposition of requirements on WDCS by the Financial Conduct Authority (FCA). Further details of the requirements imposed can be found on the FCA Register. WDCS is working hard to have the steps in place which will enable the suspension to be lifted so the business can resume as usual. We will inform you again as soon we have more information.

Regarding the money in your boon.Accounts, it is held in secure accounts at regulated credit institutions in the EEA, designated as customer funds and secured by law.

We will keep you updated. For now, please carry a backup card.

Best Regards,
Your boon.Team :(





Facebook Instagram Twitter



CONTACT



Any questions about your boon.Account?
Find them here in our FAQs

Can't find what you are looking for?
Get in touch with your boon.Serviceteam by phone or email. Support available in English, German, French, Spanish and Italian.
www.beboon.com




boon. – a Wirecard brand
Wirecard Card Solutions Limited
boon. Service
Postfach 31 05 44
04136 Leipzig
Germany



Die Wirecard Card Solutions Ltd. ist von der Financial Conduct Authority (FCA) gemäß der E-Geld-Verordnung 2011 für die Ausgabe von E-Geld, Registernummer 900051 autorisiert. Sitz der Gesellschaft: Grainger Chambers, 3-5 Hood Street, Newcastle upon Tyne, NE1 6JQ, UK

Bitte beachte: Die Wirecard Card Solutions Ltd. wird dich niemals per E-Mail auffordern, deine Zugangsdaten im Internet offenzulegen oder deine Zugangsdaten per Telefon oder Fax offenzulegen oder zu bestätigen.
 
Mitglied seit
29.11.18
Beiträge
112
...egal was "die" versprechen - hätte ich eine größere Summe dort liegen, würde ich jetzt nervös werden.

PS: Jemand Wirecard Aktien vor dem WE bei 2 Euro gekauft? ;)
Hab mein Konto dort schon vor Tagen geplündert und dieses Curve schon vor Monaten geschlossen.
Alles gut also.
Aktien bei Unternehmen deren Geschäftsmodel ich nicht verstehe, halte ich nicht. Wirecard ist eines dieser undefinierbaren Unternehmen.
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.912
Curve hat reagiert und soll seit heute wieder funktionieren.

Danke. Stand ja auch schon im Artikel ;) Nichtsdestotrotz ,...

Während die Zukunft von Wirecard ungewiss ist, stoßen auch angeschlossene Anbieter auf erste Probleme. Curve hat seinen Service am Wochenende vorerst eingestellt, heute früh aber wieder eine lauffähige Version veröffentlicht. Nichtsdestotrotz hat Apple sowohl Curve als auch Boon aktuell von der Liste der unterstützten Anbieter genommen.
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.912
Wie meinst du das? Was die genau machen, das war doch eigentlich bekannt.
Wollt jetzt ähnliches schreiben 🤷‍♂️ Anders gesagt: Man kann Banken schon windig finden, okay, aber das Geschäftsmodell von Wirecard war eigentlich relativ ,... verständlich? Wie das aussah sieht man ja jetzt unter anderem auch bei Boon und Curve ;) Vielmehr ist mir unklar wie so ne Bude wie Boon die Kohle macht
Ja, möglich, dass das bekannt war. Mir hat sich dieser Umstand jedoch nie erschlossen. Bin ich zu blöd für - mein Problem. Bin ich zu wenig Aktienzampano...
Das war Wirecard auch nicht offenbar :D Sry den konnt ich mir nicht verkneifen.
Am Ende war Wirecard ja ne "klassische" mit modernen Anflügen für digitale Services.
 
  • Like
Wertungen: frequenzfilter

IIIIIIIIII

Empire
Mitglied seit
13.05.16
Beiträge
85
Vielmehr ist mir unklar wie so ne Bude wie Boon die Kohle macht
na offenbar gar nicht. darum ja der ganze tohuwabohu um gefälschte gewinne und bilanzen.

hätte ich ein boon konto, würde ich es rasch "räumen" und mit dem guthaben einen itunes gutschein, einen tankgutschein oder einen anderen gutschein meiner wahl kaufen. rücküberweisen ist ja aktuell nicht möglich.

sollte nicht der worst case (konkurs von Wirecard Card Solutions Ltd im zuge der krise bei der wirecard AG) eintreten, kann man ja wieder guthaben aufladen.
 

AndreasB73

Normande
Mitglied seit
25.01.13
Beiträge
578
Ich habe am Freitag am Vormittag mein boon-Konto mit Amazon-Guthaben geleert und am Nachmittag kam schon die Mail, das ich mein Konto „vorübergehend“ nicht verwenden kann. Ob das wirklich so ist, kann und will ich nicht überprüfen.

Ich habe meine boon- Karte noch in Apple Pay drinnen, aber eine neue hinzufügen geht wohl nicht mehr. Boon ist aus der Auswahl verschwunden.
 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.912
na offenbar gar nicht. darum ja der ganze tohuwabohu um gefälschte gewinne und bilanzen.
Na das war aber Wirecard, und nicht boon, oder? Also ich habs jetzt auch nie recheriert groß, aber Boon ist doch nur ein Partner von denen, der halt die Services von Wirecard nutzt? Damit ist mir persönlich klar wie Wirecard die Kohle macht, aber nicht ganz wie Boon sie macht. Ja ich weiß wie ne Bank funktioniert - die machen Zinsen aus den Einlagen und finanzieren auch die Außenstände für die sie Zinsen verlangen - aber soooo groß ist das dieser Tage ja nicht 🤷‍♂️
 

Synoxis

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
09.06.09
Beiträge
2.369
Die Mail von Boon habe ich vor einigen Tagen schon bekommen, habe dort schon reingeschaut als ich von der Insolvenz von Wirecard gehört habe. Bei mir sind dort aktuell ca. 20€ noch aufgeladen gewesen 😱
 

DF0

Dithmarscher Paradiesapfel
Mitglied seit
23.04.11
Beiträge
1.465
Jetzt könnte langsam die LBBank mit ihrer Amazon VISA-Karte in die Bresche springen. Da sie es aber nicht tun, vermute ich eher, dass sie es gar nicht wollen.
 

IIIIIIIIII

Empire
Mitglied seit
13.05.16
Beiträge
85
Also ich habs jetzt auch nie recheriert groß, aber Boon ist doch nur ein Partner von denen, der halt die Services von Wirecard nutzt?
ein blick ins boon impressum dürfte die frage beantworten:

Das Unternehmen, dass boon anbietet heißt: "Wirecard Card Solutions Ltd" mit sitz in UK, die zu 100 % der Wirecard Bank AG gehört, die wiederum zu 100 % der Wirecard AG (die mit den bilanzproblemen) gehört. Boon ist nur deren Produktname.


/edit: gehört doch nicht der wirecard bank ag, sondern direkt der wirecard ag
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.912
ein blick ins boon impressum dürfte die frage beantworten:

Das Unternehmen, dass boon anbietet heißt: "Wirecard Card Solutions Ltd" mit sitz in UK, die zu 100 % der Wirecard Bank AG gehört, die wiederum zu 100 % der Wirecard AG (die mit den bilanzproblemen) gehört. Boon ist nur deren Produktname.


/edit: gehört doch nicht der wirecard bank ag, sondern direkt der wirecard ag
Alles klar, also direkt ein Wirecard Produkt um auch an den Endkunden zu kommen ,... Na dann ist das Geschäftsmodell wahrscheinlich selbst Kundendaten zu sammeln. Okay 👌
 

mainzer999

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
461
boon ist wieder verfügbar...

 

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.912
Nachdem sich mittlerweile selbst PR Manager auf diesen Artikel hin melden:
Es geht in diesem Artikel, nach wie vor, genau um diesen Punkt: Apple hat beide Anbieter jetzt von seiner Liste genommen.
Die Liste ist verlinkt - in englischer Sprache, und das ist diese hier: https://support.apple.com/en-us/HT206637#Europe

Boon und Curve scheinen nach wie vor nicht auf ✌