• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Wird Nachrichten genutzt?

rolandr

Starking
Mitglied seit
21.12.05
Beiträge
214
Ich habe das Problem, daß sich mit "Nachrichten" keine Verbindung aufbauen läßt. (Nutze es überwiegend als Ersatz für den Yahoo-Messenger.) Die Verbindung wird immer sofort wieder getrennt. Ich weiß auch von anderen Leuten, daß sie diese Problem haben. Hier findet sich allerdings keine Resonanz auf die Frage, so daß sich mit die Frage stellt, ob Nachrichten kaum genutzt wird oder es sich um ein sehr begrenztes Problem handelt. Allerdigns taucht es sowohl auf einem älteren Macbook, wie auch auf verschiedenen deutlichen neueren iMac auf....

Etwas ratlos

Roland
 

DoktorToast

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
18.09.15
Beiträge
1.701
Funktionierte bei mir bisher immer problemlos (Yosemite /iOS 9).
Mein Tipp wären deine Routereinstellungen/Firewall.
 

giesbert

Kaiserapfel
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
1.733
Ich nutze Nachrichten recht intensiv, bislang hatte ich damit noch nie Probleme. (Ok, "nie" ist übertrieben, aber die wenigen Aussetzer in den letzten Jahren kann man vernachlässigen ;)).
 

rolandr

Starking
Mitglied seit
21.12.05
Beiträge
214
Das mit den Routereinstellungen und Firewall erscheint mir eher unwahrscheinlich, da ich da nichts an den Einstellungen / Geräten verändert habe.
Die Frage ist für mich, wieso sich das Programm kurz einloggt und die Verbindung nach Sekunden wieder selbst trennt.
 

DF0

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
23.04.11
Beiträge
1.422
Ich glaube, Du musst noch etwas mehr erläutern, was da für ein Problem vorliegt. Zumindest für mich.

Vielleicht skizzierst Du noch kurz das ganze Drumherum: "iMessage" a.k.a. "Nachrichten" unter OS X oder iOS oder beide? Welche Verbindung trennt sich? Was zeigt Dir den Verbindungsstatus an bzw wo wird Dir ein Verbindungsproblem angezeigt? Ist Nachrichten & FaceTime korrekt eingerichtet? Wenn iOS, dann von welchem Provider sprechen wir, und nutzen Deine Bekannten auch diesen Provider?

Innerhalb meiner Familie und anderen mir bekannten Apple-Nutzern, die iMessage aktiviert haben (ich finde die deutsche Namensgebung "Nachrichten" etwas schwierig, daher nutze ich immer die Bezeichnung iMessage) habe ich eigentlich kaum Probleme. Störend sind gelegentliche Zustellverzögerungen ohne erkennbaren Grund, aber das hält sich in grenzen. Nerviger ist da schon eher der mitunter sehr zähe Abgleich mit mehreren Geräten unter einer AppleID.

Ansonsten ist iMessage 1A, nutze ich sehr gerne und oft.
 

rolandr

Starking
Mitglied seit
21.12.05
Beiträge
214
Ich möchte iMessage als Messenger nutzen, was seit einer Weile leider nicht möglich ist, da die Verbindung jedesmal sekundenschnell getrennt wird, nachdem ich mich online gemeldet habe. Ich nutze es nur unter OS X. Habe auch mal versucht ersatzweise Adium zu nutzen, aber da wird die Verbindung erst gar nicht aufgebaut. Skype läuft problemlos.
 

DF0

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
23.04.11
Beiträge
1.422
Nutzt Du einen Yahoo IM-Account oder nur den Apple-eigenen über die AppleID? Wenn ja...ist der (hinzugefügte) Account aktiviert? Schon mal deaktiviert und wieder aktiviert?
 

rolandr

Starking
Mitglied seit
21.12.05
Beiträge
214
Inzwischen spinnt es iMessage total. Hat jemand einen Tip, wie man das Programm komplett zurücksetzen kann, alle Prefrences etc löschen kann?
 

DF0

Roter Eiserapfel
Mitglied seit
23.04.11
Beiträge
1.422
Lösch doch die Prefs einfach.

Und wenn Du Lust hast, kannst Du mir ja noch die offenen Fragen beantworten, bevor sich meinerseits neue hinzugesellen (wie zB "WAS spinnt an iMessage jetzt...und WIE zeigt sich das").
 

rolandr

Starking
Mitglied seit
21.12.05
Beiträge
214
Auch das mit den Prefs habe ich ausprobiert. Hilft leider auch nicht. DerMessenger verbindet sich kurz und trennt dann einfach wieder