1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wird eine .mac Mail immer verschickt, wenn sie in Gesendet liegt?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von macgroupie, 29.11.07.

  1. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Hallo

    Ich habe heute mit Mail.app über einen .mac Account eine Mail mit GROßEM Attachment verschickt. Das dauerte und dauerte und somit schlief mein Rechner währenddessen ein.

    So, in Mail.apps "Gesendet" liegt die Mail seit dem Wiedereinschalten des Rechners, im .mac Webinterface auch. Dort liegt sie aber auch in "Entwürfe".

    Kann ich jetzt davon ausgehen, dass die Mail gesendet wurde oder nicht? Es ist eine Bewerbung, von daher MUSS sie ankommen, ich kann mir aber auch nicht leisten, sie einfach so neu zu versenden.

    Wie ist das üblicherweise bei .mac Mail also? Ist eine Nachricht immer dann erfolgreich verschickt, wenn sie in Gesendet liegt oder gibt es da bekanntermaßen Ausnahmen?

    Danke!
     
  2. Vitus.G.M

    Vitus.G.M Antonowka

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    360
    Wenn eine Mail ist "Gesendet" liege ist sie, so will es die Logik, gesendet. Jedenfalls ist und war das mir mir bis jetzt der Fall.

    Wie groß ist denn "GROß"?
     
  3. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    GROß ist 5 MB, und dabei habe ich schon alle Tricks benutzt, um die Zeugnisscans klein zu halten. :( .mac ist aber auch irgendwie total lahm beim Versenden von Mails, oder meine ich das nur?

    Was mich halt irritiert ist, dass die Mail sowohl in Gesendet als auch im Entwurfsordner liegt. Irgendwas ist da vielleicht bei dem Einschlafen kaputt gegangen. Ich wäre ja schon froh, wenn irgendwo dokumentiert ist, dass das Versenden von Mails mit Attachments irgendwie so eine atomare Aktion ist. Die also erst dann als OK bestätigt wird (durch Anzeige in Gesendet), wenn wirklich alles korrekt übertragen wurde.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dein Mac geht nicht schlafen solange Mail.app noch mit Senden beschäftigt ist. Das Mail ist somit bestimmt gesendet worden, sonst wäre es auch nicht, wie schon erwähnt in den gesendeten eMails gelandet.
    Gruß Pepi
     
  5. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Doch, der Mac geht schlafen, wenn nur das Netzwerk aktiv ist. Das kotzt mich schon seit Ewigkeiten an, dass nur Mausbewegungen und Tastatur drücken davor helfen können, dass der Rechner zuerst sein Display dimmt und später einpennt.

    Die Mail wurde übrigens nicht versendet. Ich habe den Empfänger einfach gefragt (muss toll ausgesehen haben, so professionell :(( ) und musste sie neu verschicken.


    Je mehr ich den Mac beruflich einsetze /einsetzen will, je mehr ärgert mich, dass bei Apple offenbar gilt "Form over Function".
     
  6. Vitus.G.M

    Vitus.G.M Antonowka

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    360
    Ist die Mail nun schlussendlich angekommen?
     
  7. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Beim zweiten Verschicken schon, da habe ich aber auch die Maus bewegt, damit die Gurke nicht noch mal einpennt.
     
  8. monozelle

    monozelle Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    105
    Hallo Macgroupie,

    unter "Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Ruhezustand" kann man das "Einpennen" auf einen längeren Intervall einstellen oder ganz abschalten. Zum Abschalten würde ich generell raten, wenn man dem Rechner des öfteren Aufgaben gibt, die auch mal länger dauern. z.b. größere FTP-Uploads oder ähnliches.
     

Diese Seite empfehlen