1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinXP und ICS ueber Wireless

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chappelle, 05.02.08.

  1. chappelle

    chappelle Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    9
    Guten Abend allerseits.
    Ich habe ein kleines Problem, das Internet mit Hilfe von ICS ueber Wireless mit meinem MacBook zu teilen.
    Der Computer ist via Kabel mit dem Router verbunden (IP: 192.168.1.100) und hat eine Wireless-Karte (IP nach ICS Aktivierung: 192.168.0.1) eingebaut. Ich erstelle nun also ein Ad-Hoc Netzwerk zwischen meinem Mac und dem PC und aktiviere ICS auf dem PC.
    Mein Mac bekommt brav eine IP-Adresse (IP: 192.168.0.xxx) vom PC inklusive Router Adresse (IP: 192.168.0.1).
    Das Netzwerk funktioniert ohne Probleme, anpingen kann ich 192.168.0.1 wie auch 192.168.1.100 (also besteht eine route) aber den Router (IP: 192.168.1.254) kann ich nicht. What gives?
    Ach ja, keine Firewalls in Betrieb. Nur Avast (Antivirus) auf dem PC.
    Sieht jemand das Problem? Vielen Dank im Voraus.




    (Durch die "Suche" konnte ich keine Threads finden, welche eine Loesung hatten.)
     
  2. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    dein router ist in einem anderen adressbereich. bzw. es könnte sein das er in einem anderen ist. ich nehme mal da du auf dem router auch DHCP aktiv hast. dort kannst du auch den bereich festlegen in welchem die IP´s vergeben werden, ebenso die leasetime.
    du sollest also den bereich in wlechem die IP´s vergeben werden genauso wählen. (der übersicht halber würde ich dem router die 192.168.0.99 geben und den rechnern via DHCP den bereich 192.168.0.100 bis 192.168.0.255)

    vielleicht hilft´s ja...
     

Diese Seite empfehlen