1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinXP ohne Bootcamp mit zwei NTFS Partitionen ;)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von igorp, 10.01.08.

  1. igorp

    igorp Gast

    Hallo zusammen,

    ich will parallel zu meinem OSX (10.5.1.) auf dem neuen Macbook WinXP installieren. Das habe ich auch bereits einmal mittels BootCamp hinbekommen. Da ich aber mehr als eine Windows Partition brauche und BootCamp das nicht unterstützt, will ich Windows nun erneut ohne BootCamp einrichten, aber jetzt mit einer zweiten NTFS Partition.
    Zwei Wege habe ich bisher versucht.

    Weg 1
    1. Mit OSX CD booten, mit Festplattendienstprogramm zwei neue Fat32 Partitionen erstellen
    2. Mit WinXP CD booten, erste Fat32 Partition mit QuickFormat zu NTFS umformatieren
    3. Windows installieren
    4. neu starten

    Weg 2
    1. Mit OSX CD booten, mit Festplattendienstprogramm zwei neue Fat32 Partitionen erstellen
    2. Mit WinXP CD booten, erste Fat32 Partition in NTFS umwandeln
    3. Windows installieren
    4. neu starten

    Nichts klappt! Bei Weg 1 kriege ich immer diesen dubiosen Fehler mit der fehlenden oder defekten ".HAL" Datei (oder so) und bei Weg 2 bricht er den Bootvorgang zügig mit einem "Disk Error" ab. Beim Start von Windows wohlgemerkt, OSX bootet dagegen weiterhin tadellos...
    Ich bin schon seit geraumer Zeit am rumprobieren und langsam mit meinem Latein am Ende. Bitte nicht mehr nachfragen, weshalb oder wofür ich zwei NTFS Partitionen brauche, es ist einfach so.

    Was mache ich also falsch??
    Danke für jeden Hinweis.

    Igor
     
    #1 igorp, 10.01.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.08
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du musst *beide* Partitionen mit NTFS formatieren, bevor die Installation losgehen kann.
    Das geht am besten, wenn du beim ersten Start von der Windows CD in die "Wiederherstellungskonsole" (LOL) gehst und die Volumes dort auf dieser primitiven Kommandozeile formatierst.
    Anschliessend nochmal von der Win-CD booten und installieren.
    Brauchstu weitere Hilfe oder kömmst du klar?
     
  3. igorp

    igorp Gast

    super danke, erstmal... endlich wieder ein neuer hinweis. werde ich gleich ausprobieren...

    igorp
     
  4. igorp

    igorp Gast

    Nachfrage...

    hallo nochmal,

    ich habe leider wieder den hal.dll Fehler. was habe ich also gemacht?

    1) Macbook mit OSX CD booten

    2) mit Festplattendiesntprogramm zwei neue Fat32 Partitionen einrichten (Name egal?)

    3) Rechner mit WinXP CD booten

    4) mittels Wiederherstellungskonsole beide Windows Fat 32 Partitionen mit NTFS neu formatieren

    5) Rechner mit WINXP booten

    6) Windows auf erste NTFS Partition (C: ) installieren, ohne dabei die Partition nochmals zu formatieren

    7) nach der Installation Rechner neu booten

    Mit dieser Vorgehensweise erhalte ich erneut den den "Hal.dll" Fehler. Wer kann mir sagen, wo ich etwas falsch gemacht habe, bzw. wo etwas anders gemacht werden sollte? Was ist bspw. mit Schritt 2? Ist der Name der Partionen egal oder sollte C: wirklich Bootcamp heissen (auch wenn ich es eigentlich nicht verwende)? Oder Schritt 6: Sollte ich da die Platten nochmals NTFS formatieren?
    Zur Info: die beiden NTFS Partitionen sind 25 GB und 100 GB groß.
    Danke für jeden Hinweis.

    igor
     

Diese Seite empfehlen