1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinXP - Imac 24" - Verbindungsabbrüche

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Magoonzy, 08.10.08.

  1. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Servus Ihr Lieben,

    ich habe neuerdings einen 24" Alu Imac (8800gs nvidia etc). Zuvor war ich stolzer Besitzer eines 20" Alu Imacs.

    Nun habe ich leider folgendes Problem:
    Reihenfolge:
    -Win XP Home inkl SP2 via Bootcamp installiert
    -Bootcamp - neuste Version installiert
    -Windows Update einen Besuch abgestattet

    Nun habe ich alle paar Stunden einen Wlanabriß. Da dies, wie Ihr euch sicher vorstellen könnt extrem nervend ist ... vorallem während man in Warhammer an einer schlacht teilnimmt ... stellte ich mir die Frage ob hier jemand eine Lösung für mein Problem weiß?!

    Verschlüsselt ist das Netz mit WPA2. (Unter OSX keinerlei Probleme)
    Da ich ja das SP3 mitterweile drauf habe ist ja auch der WPApatch installiert, gell?

    Hat jemand eine Idee? Evtl einen anderen Treiber? (Ich konnte nicht den richtigen ausfindig machen)

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    LG
    Mag
     
  2. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Hat niemand eine Idee?
    :(
    Das kann doch nicht sein. Damals mit dem 20" Imac hatte ich unter Windows (SP2) keinerlei Probleme :(
     
  3. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
    Ich habe das selbe Problem bei dem selben Rechner ^^ Also bei ist es so das manchmal plötzlich das WLAN abbricht und ich 2x aktuallesieren muss damit ich wieder empfang hab. Ich nutze das selbe system wie du. Nutzt du vll. auch nen NETGEAR Router und bist du ein NETCOLOGNE-Kunde ? Ich habe nämlich gehört das Netcologne mit vielen Routern Probleme hat. Könnte ja vll daran liegen, ist nur ne vermutung.
     
  4. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    rofl zum zweiten Mal beim Antwortschreiben abgebrochen. Ich fasse mich kurz: Nein kein Netcologne - nein kein Netgear. Da es unter OSX geht - Windows & Treiber = mist.

    Ein weiser Mensch da, der eine Lösung weiß?

    LG
    Mag
     
  5. Magoonzy

    Magoonzy Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    707
    Okay nun geht es. Service Pack 3 via Systemsteuerung-> Software deinstallieren.... dann gibt es keine Wlandisconnects mehr.

    Die Treiber scheinen sich mit dem SP3 zu beißen.

    Ich weiß es ist keine sehr elegante Lösung - aber für Leute, die Win nur zum Spielen benutzen und ihm keine sensiblen Daten anvertrauen - perfekt.

    LG
    Mag
     

Diese Seite empfehlen