1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

winmail.dat mal wieder

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von moorhase, 20.10.09.

  1. moorhase

    moorhase Meraner

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    228
    Ich habe ein Problem mit Emailanhängen der Bezeichnung Winmail.dat.
    Alle Beiträge die ich per Sufu gefunden habe beziehen sich nur auf das Problem des öffnens .
    Mein Problem ist aber vielmehr das die Email zwar mit mit dem Anhang bei meinem Emailanbieter ankommt(in meinem Falle gmail) aber wenn ich die Email mit Mail abrufe, wird der Anhang nicht mit auf meinen Rechner geladen.
    Also bekomme ich z.B. meinen Dienstplan vom Büro geschickt mit dem Text"...Im Anhang senden wir ihnen ihren aktuellen Dienstplan..." usw. aber es befindet sich kein Anhang an der Email. Gehe ich dann auf die Seite meines Emailanbieters in mein Postfach ist die Mail incl. Anhang da und ich kann den Anhang runter laden.
    Anfänglich dachte ich es liege an meinem Emailanbieter aber mittlerweile haben sich mehrere Leute in meinem Bekanntenkreis gefunden die mit der gleichen Mail das gleiche Problem haben, obwohl sie andere Emailanbieter haben.

    Hat jemand von euch einen Vorschlag bzw. eine Idee wie ich dieses Problem lösen kann? Danke schon mal im Voraus für eure Mühen und Gruß

    moorhase
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ja, Outlook und die krampfhafte nicht-Verwendung von Standards…

    Der Absender muß in Outlook die Textformatierung abschalten und das Mail als reinen Text senden, dann werden Attachments normal dem Mailstandard folgend MIME kodiert und können auf allen anderen Mailprogrammen der Welt die nicht Outlook heissen geöffnet werden.
    Sobald die Textauszeichnungen aktiviert sind, schreibt Outlook ein winmail.dat File in dem die Textauszeichnungen drinnenstehen. Dummerweise verpackt es etwaige Attachments in dem Fall auch dorthinein, wodurch das alles nur noch mit Outlook geöffnet werden kann.

    Die Möglichkeiten das sogenannte TNEF Format extra zu dekodieren sind oft unbefriedigend und meist auch nicht kostenlos. Such mal nach TNEF auf Macupdate! Grundsätzlich ist das aber eine nicht dem Mailstandard entsprechende Verpackung von Outlook und muß vom Absender korrigiert werden.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen