1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows XP und ein externer Monitor

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cormo, 13.08.09.

  1. cormo

    cormo Alkmene

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    33
    Hallo Ihr lieben,

    ich hab ein kleines Problem mit einem MacBook Pro 15 (Nvidia 9600 GT) und dem Windowsbetrieb. Vorab, ich soll hier in der Firma (Windows Umgebung) die Einsatzmöglichkeiten eines MacBooks mit Bootcamp Installation testen. Es geht um Softwareverteilung und den allgemeinene Betrieb.

    Eigentlich läuft Alles auch ganz gut soweit bis auf ein kleines Problem mit einem externen 24 Zoll TFT.

    Ich hab den Monitor über den Minidisplayport -> DVI Adapter und dann per DVI Kabel angeschlossen. Mein Problem liegt nun im Dual View Betrieb (Bezeichung von Nvidia). Ich kann den Monitor ohne Probleme als einzelnes Display betreiben, aber im Dual View kann ich Ihn nicht als Primärgerät setzen so dass ich die Windows Leiste auf ihm hab. Andersrum funktioniert es, das ich DualView so einstelle, das das MacBook Display Primär is und der Desktop auf den großen TFT erweitert wird.

    Ich hab auch schon einen neuen Nvidia Treiber ausprobiert, aber hat leider auch nicht geholfen. Nun ist meine Vermutung das es an dem Displayport Adapter liegt, hat zufällig jemand ähnliche Erfahrungen in der Hinsicht?

    Mit einem anderen Notebook (FSC) an dem selben Monitor treten diese Probleme bei identischer OS Konfiguration nicht auf.
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Vielleicht mal USB Keyboard dran und zuklappen?

    Wenn das nicht geht beide Bildschirme sychronisieren.
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Vielleicht hilft diese Software?
    Gruß
    Andreas
     
  4. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Vermutlich funktioniert es mit dem mitgelieferten Treiber auch, aber zur Sicherheit lade doch einfach unter www.nvidia.com den aktuellen Notebook Treiber herunter. Anschließend im Menüpunkt "Mehrere Anzeigen einrichten" einfach beide Monitore Auswählen und dann unten wo die Bildschirme zu sehen sind auf den gewünschten Rechtsklick und "Primär" anwählen. Anschließend unten auf "Übernehmen" und fertig.

    Das funktioniert jedenfalls bei meinem Minidisplayport -> HDMI Adapter wunderbar.
    Ggf. schon mal versucht den Monitor nachträglich, als während des Betriebs anzuschließen?
    Welchen Treiber hast du heruntergeladen?
     

    Anhänge:

  5. cormo

    cormo Alkmene

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    33
    Da kommt genau das Problem auf :) Ich kenn die Einstellungen zur Genüge, daher wundert mich das Ganze auch ein wenig. Ich kann bei Primärgerät nur das Notebook Display auswählen und auch wenn ich in den normalen Windows Anzeigeeinstellungen bin und dort den Monitor als Primär festlegen will geht das nicht.

    Hab den Nvidia Mobile Treiber 185.85 runtergeladen weil es mit dem Standard der Mac OS DVD nicht ging.

    @afri und gugucom:
    Ich möchte den Monitor ja nicht alleine nutzen sondern auf das Notebook Display erweitern um dort mein Outlook z.B. immer offen zu haben.

    Werd mal zur Sicherheit meinen Adapter von zu Hause testen, vielleicht liegts ja doch daran :)
     

Diese Seite empfehlen