1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows XP + MacBook Pro - Helligkeit = Pfeifen?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mip3, 26.07.08.

  1. mip3

    mip3 Jonagold

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    19
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne eine kleine Umfrage starten, die sich nur an die Leute richtet, die mit WinXP auf einem MacBook Pro Erfahrung haben.

    Ist es bei euch auch so, dass wenn ihr die Helligkeit des Displays verringert, fängt es an hochfrequent zu pfeifen? Das habe ich nur unter Windows mit BootCamp und nur, wenn die Helligkeit unter 100% liegt. Bei MacOS ist alles ok.
    Ich wollte mein Gerät deswegen umtauschen oder zur Not reparieren lassen, aber die Techniker haben mir gesagt, dass es bei allen Geräten so ist, und eine Reparatur nichts bringen wird.

    Habe schon mehrere ähnliche Threads hier im Forum gefunden aber keinen, bei dem das Problem unter Windows und mit einer geringeren Helligkeit angesprochen wurde. Nun frage ich mich, ob es wirklich bei allen MacBook Pro so ist?
     
  2. okatomy

    okatomy Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    10
    JA ich habe das auch! macbook pro neueste generation (penryn).
    under VISTA sowie XP haargenau das selbe!
    am grafiktreiber liegt es nicht, hab schon andere oder garkeinen probiert.

    ICH denke es liegt an der helligkeitsregelung des bootcamp programms unter windows. mir kommt so vor als wäre die maximale helligkeit unter windows höher als unter OSX. auch die mininale einstellbare helligkeit ist heller als die minimale unter OSX.

    bei mir ist das fiepen vor allem im bei mittlerer helligkeit am stärksten, bei maximal oder minimal ist es kaum bis garnicht vorhanden! unter OSX NIE vorhanden.

    fazit: ich hoffe auf ein update.
    was für eine MBP generation hast du?
     
  3. mip3

    mip3 Jonagold

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    19
    Ich habe meins vor ca. 2 Wochen gekauft, müsste also die gleiche Generation sein wie deiner.

    Ich habe übrigens bereits zwei Mal bei der Apple Hotline angerufen. Beim ersten Mal hat man mir geraden Windows neuzuinstallieren. Beim zweiten hat man mir gesagt, dass es ein Software-Problem ist und alleine Microsoft für die Problemlösung zuständig ist.
    Bei Microsoft habe ich danach auch angerufen. Ich war nicht sonderlich überrascht, als man mir dort gesagt hat, dass Apple das lösen soll, da es ein Hardware bzw. Treiber-Problem ist und Microsoft nichts damit zu tun hat.

    Das sind ja mal tolle Aussichten, nicht wahr?
     
  4. okatomy

    okatomy Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.07.08
    Beiträge:
    10
    ja dass microsoft davon nichts wissen will ist klar. normal muss sich der herstller damit beschäftigen aber apple schließt den windows support ja offiziell aus und stellt die treiber bereit wie sie sind.

    trotzdem hoffe ich auf ein update, welches von apple kommen müsste, entweder firmware oder von den bootcamp treibern.

    und naja, mein vorheriges DELL notebook hat deutlich lauter gefiept, nur da kam das fiepen von der CPU bzw. billigen spannungswandlern. und ich kenne ein HP notebook vom freund da bekommt man kopfschmerzen. nochmal schlimmer wie der dell war.

    musst halt schauen ob es bei dir i rahmen liegt, aber denke es liegt kein defekt vor, unter osx geht es ja nunmal.

    was für eine SMC und efi-firmware version hat deiner? meiner ist schon von april.
    schaltet sich dein bildschirm automatisch nach der eingestellten zeit unter XP ab? klappte bei mir bei vista aber unter xp nicht..
     
  5. mip3

    mip3 Jonagold

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    19
    Mit SMC und efi kenne ich mich leider nicht so gut aus. Daher kann ich die Frage nicht beantworten. Es ist mein erstes Mac-Gerät. Gekauft am 30.6., nun ist also doch 4 Wochen alt :)

    Mein Bildschirm schaltet sich nicht ab, der Bildschirmschonner geht anscheinend auch nicht. Das habe ich erst jetzt gemerkt! Danke für den Hinweis. Standby funktioniert aber.

    Ansich ist es nicht weiter tragisch, dass es so Pfeift, da wenn der Monitor 100% hell ist, höre ich gar nichts. Nur ist schon lästig, wenn es mal zu hell erscheint, oder man etwas Akku sparen möchte...

    Ist es eigentlich nur bei der neuesten Generation so oder bei älteren auch?

    Ich hoffe auch sehr, dass da mit den Updates was zu machen ist.
     
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Moinmoin,
    ein "älteres" Modell (17'', 2,4 GHz, WinXP Prof) pfeift schon mal nicht.

    Die Updates kommen schon von alleine, Voraussetzung ist, dass Du auch mal unter MacOS X ins Internet gehst und so dem Rechner Gelegenheit gibst, EFI-Updates runter zuladen.
    Gruß
    Andreas
    (der eher unter der Wärme leitet und dieser "bescheidenen" "n"-Taste, die manchmal nicht so will....
     
  7. mip3

    mip3 Jonagold

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    19
    Danke für die Info, Andreas!

    Ich habe übrigens einen 15"er mit 2,4GHz.

    Das Gerät wird bei mir manchmal auch ziemlich heiß, aber im Normalbetrieb, z.B. Surfen oder was schreiben, ist es ziemlich kühl.
    Mit der Tastatur habe ich auch so manche Probleme, das liegt aber eher am Design - zu kleine ENTER-Taste, die am häufigsten benutzte Buchstaben nicht mittig. Das finde ich ziemlich gewöhnungsbedürftig. :(
     
  8. darascal

    darascal Erdapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1
    hey leute,
    bin gerade per google auf diesen thread hier aufmerksam geworden. Ich habe genau das gleich problem: nur wenn ich die helligkeit unter XP maximal oder minimal habe höre ich kein fiepen, je mehr ich es zur mitte regele desto schlimmer wird es.. mein macbook pro ist ebenfalls das der neuesten generation (2,5 Ghz), habe es ende mai gekauft. ansonsten läuft aber alles prima. Hoffentlich wird das problem bald gefixt, andererseits macht es mir auch nicht wirklich etwas aus den macbook bei voller helligkeit zu benutzen...
    bis dann
    darascal
     
  9. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Hab dieses Pfeifen auch... Wurde anscheinend immer noch nicht gefixt.
     

Diese Seite empfehlen