1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows XP (Home), Arcor und das WLan...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von smoerkels, 25.02.06.

  1. smoerkels

    smoerkels Gast

    Hallo,

    gestern war mal wieder ein besonderer Tag. Ich bin mal wieder in der Verwandschaft unterwegs gewesen, weil die es nicht hinbekommen haben, einen zugegeben alten Rechner mit Windows XP Home und einem Arcor WLan Modem zu verbinden.

    Da vor mir schon andere am Werk gewesen sind und meinten, es wäre alles kaputt und solle besser zurückgeschickt werden, habe ich ein dementsprechend mies konfiguriertes System vorgefunden.

    Lange Rede kurzer Sinn, nach geschlagenen 2 Stunden habe ich es dann geschafft diese Sch***-Kiste mit einen WLan-USB-Stick mit dem ArcorWLan-Modem zu verbinden (SSID abgeschaltet und WPA verschlüsselt) und stabil zu halten.

    Das war vielleicht ein K(r)ampf. Ne, also freiwillig setz ich mich privat nicht mehr vor einen Windows-Rechner!

    Musste mal raus ... :)
     
  2. Megaguru

    Megaguru Gast

    hatte früher das gleiche setting. windoofpc und arcor router. schrecklich....:-D
     
  3. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Richtig in dem Bereich bin ich mal sehr gespannt auf Vista. Weil ich finde dass die WLAN Implementierung in XP schon sehr schlecht ist und tw. nur auf gut glück vernünftig verbindet. Da muss MS schon noch ein bisschen Arbeit reinstecken.
    Hatten erst vor kurzem so einen Fall, wir waren in einer Location mit W-LAN und einer 802.1X Verschlüsselung mit LEAP Authentifizierung ... für die XP'ler mit ihrem Laptop wars ein Krampf ... ich war mit meinem PB in 5 mins im Netz und hatte meinen Spaß.
    Und bei mir hats auch nur so lange gedauert weil ich nicht gleich gefunden habe wo ich die 802.1X Verbindung einrichte ;)
    Nächste Sache war auch dass dieses W-LAN zusätzlich noch über ein Zertifikat verfügte dass beim Verbinden gebroadcasted werden sollte. Mein Apple hats anständig gesendet bekommen, empfangen und im Schlüsselbund gespeichert wie es soll. Die Win Kisten haben das Zertifikat dann via Kabel von meinem Rechner aus bekommen, da es nicht ankam. :p
     
  4. macraab

    macraab Gloster

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    65
    Leute ihr sprecht mir aus der Seele. Sitze hier grad an nem WinBook ;) und hab mich nach geschlagenen 2h in unser Arcor Wlan eingeklinkt. Der Clou, es hat irgendwann eínfach funktioniert. Keine Ahnung was ich gemacht habe.
    AAAAAAAberr, als ich das 17" Pb von meinem Vater mit einbinden wollte, hat es sich partout geweigert mit zu spielen. Das Wlan Netzwerk hat es zwar erkannt, verbinden lassen wollte es sich aber nicht. WEP Schlüssel hatte ich eingegeben. War mir nur nicht sicher ob es ne 64er oder ne 128er ASCII Verschlüsselung war. Naja am 28 kauf ich mir mein eigenes iBook 12". Man was freu ich mich schon auf Dienstag.
    So ich bin dann mal "raus" für heute.
     

Diese Seite empfehlen