1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows wird beim starten nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mr.Sailer, 19.10.08.

  1. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Hallo,

    Ich habe ein Problem mit meinem WinXP.
    Ich konnte nicht mehr auf meine OS X Partition zugreifen. Daher musste ich neu Partitionieren. Ich konnte allerdings noch auf meine Win Partition zugreifen. Darum habe ich diese per cp in der Konsole auf eine externe USB2 Festplatte kopiert. Jetzt habe ich mit dem Bootcamp-Assistenz wieder eine Partition für Win eingerichtet und mit cp in der Konsole wieder zurück kopiert. Leider kann ich win trotzdem nicht starten.
    Jemand einen Tipp?

    Edit:
    Ich glaube der Bootmanager von win XP ist defekt. Gibt es irgend eine Möglichkeit diesen zu reparieren ohne winXP cd. (Ich bin nämlich in Neuseeland und meine CD in der Schweiz ;) )

    MfG
    Mr. Sailer
     
    #1 Mr.Sailer, 19.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.08
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    leider kannst du eine Win Installation unter EFI nicht einfach vor und zurück clonen. das geht nur mit Programmen, die die speziellen Korrekturen machen, die für das booten von Windows nötig sind. Winclone 2.0.9 macht das.

    http://twocanoes.com/winclone/

    du wirst wohl eine andere CD beschaffen müssen wenn du das in Kiwiland reparieren willst.

    falls du XP benutzt kannst du in einer ähnlichen Situation mit dem eingebauten Backup Programm ein Image erzeugen, das du natürlich auslagern kannst. von dem .bkf File geht die Wiederherstellung ganz normal.
     
    #2 gugucom, 19.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.08
  3. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Wenn ich wüsste welche Korrekturen gemacht werden könnte ich diese ja auch von Hand machen. Auf die Partition habe ich ja mit OSX zugriff.
    [Edit] Hab da was gefunden auf deren Page. Ich melde mich nochmals wenn ich das Problem lösen konnte[/Edit]

    Ja ich verwende XP. Das mit dem Backupprogramm verstehe ich jetzt nicht genau. welches Backupprogramm meinst du?

    Vielen Dank für die Tipps.
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    ja, da sind eine menge links bei winclone, die auf die thematik tiefer eingehen als ich als user wissen möchte.

    bei XP Pro gehst du auf Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Datensicherung
    bei XP Home mußt du leider die Datensicherung von der Installations CD nachladen, da sie bei der Installation nicht standardmäßig installiert wird. Zu finden unter optional extras oder so ähnlich. Ist ja auch mehr was für später wenn du dein System wieder fit hast.

    Du kannst damit vorprogrammierte Backups auf externe Laufwere und Netzlaufwerke machen. Es gehen auch differentielle und inkrementelle Backups, sodaß man z.B. automatisch jede Woche ein differentielles Backup macht und dann einmal im Quartal eine Vollbackup. Dann ist das system immer aktuell und kompakt gebackupped. Ich hab neben der NTFS Bootcamp partition des XP Systems auch eine NTFS Datenpartition. Da backed mein System sich automatisch nachts hin wenn es nix anderes zu tun hat.
     
  5. Mr.Sailer

    Mr.Sailer Boskop

    Dabei seit:
    08.09.07
    Beiträge:
    204
    Vielen Dank für die Info.

    Aber ich konnte das Problem jetzt lösen. Allerdings auf einem anderen Weg. Ich habe Linux auf die externe Festplatte installiert und dabei den MBR neu beschrieben. Und danach konnte ich win wieder starten. Ich dachte eigentlich der Boatloader von Win sei defekt aber anscheinend war der MBR nicht ok.
     

Diese Seite empfehlen