1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Vista auf Externes USB Laufwerk installieren

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von strohy, 29.05.08.

  1. strohy

    strohy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    71
    Ich weiß - ein endlos leidiges Thema, aber ich habe die Suche mehr als ausgiebig benutzt und bin noch zu keinem Ergebnis gekommen. Ich habe mir jetzt auch einen Mac Pro zugelegt und hab folgendes Problem:

    Ich möchte Windows Vista auf einer eigenen Festplatte nutzen. Da ich aber schon 4 Platten in meinem Mac habe (2x Raid für MAC OSX und 2x RAID für TimeMachine) und RAID Festplatten sich nicht partitionieren lassen muss ich auf extern ausweichen. Zudem will ich sowieso keine meiner "Mac"-Platten patitionieren. Mac soll Mac bleiben und Windows unabhängig zum "abstöpseln".

    Ich hab mich schon viel umgelesen, und schon einiges versucht.
    rEFIt funktioniert bei mir leider nicht :( - hab es Installiert aber Bootmenü bekomm ich keins.

    Ich hab noch eine Festplatte mit Mac OS übrig. Wäre folgendes möglich:
    - Alte Festplatte mit Mac OS einbauen (die anderen vorsichtshalber ausbauen)
    - Dort per Bootcamp Vista installieren (geht ja dann - da kein Raid)
    - Die anderen 4 Platten wieder einbauen
    - Die Festplatte mit dem alten MAC OS und Vista in ein externes Gehhäuse einbauen und anschließend davon booten.

    oder gibts da probleme mit der Boottabelle?
     
  2. trainman

    trainman Jonathan

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    81
    oiiii
    da bin ich aber auch mal auf ne antwor gespannt.das will ich auch machen :)

    lieben gruss
    :)
     
  3. strohy

    strohy Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    71
    Alternative Idee..

    Alternative Idee:
    Der Mac Pro müsste doch eigentlich noch freie SATA Schnittstellen haben oder?

    Wenn ich ein Bracket von SATA auf eSATA kaufe und dazu ein externes eSATA Gehäuse, müsste er doch sowohl bei MAC OS als auch in Windows diese Platte als "interne" erkennen. Damit sollte es dann dann bei Bootcamp und bei Windows keine Probleme mehr geben oder?

    oder hab ich nen Denkfehler...?
     

Diese Seite empfehlen