1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows via Boot Camp und backlit Keyboard

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von oc2pus, 12.01.09.

  1. oc2pus

    oc2pus Alkmene

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    30
    Hallo zusammen,

    unter Windows XP habe ich das Problem, dass ich die Hintergrundbeleuchtung des Keyboards beim Late '08-MacBook Pro nicht komplett abschalten kann. Okay, damit kann ich eigentlich leben, auch wenn die Beleuchtung evtl. Akku-Kapazitäten bei Präsentationen beanspruchen wird.

    Was ich weniger schön finde ist, dass sobald ich wieder in OS X arbeite, die von mir ausgeschaltete Hintergrundbeleuchtung in den Systemeinstellungen wieder eingestellt ist. :-c

    Das passiert wie gesagt nur dann, wenn ich von OS X nach Windows XP und wieder zurück boote.

    Hat dies jemand von euch auch schon beobachtet?
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    OS X und Windows sind nativ bootende Betriebssysteme, die völlig eigene Treiber haben. Das ist im Grunde so als ob Du einen zweiten Rechner mit der gleichen Hardware hast, den Du nur nicht gleichzeitig betreiben kannst. Also darf eine Einstellung unter Windows überhaupt keine Auswirkungen auf OS X haben. Da macht das Betriebssystem mit den Einstellungen weiter, die es beim letzten Verlassen hatte.

    Anders ist es bei virtuellen Installationen von Windows innerhalb von OS X. Da teilt Windows mit OS X Treiber und Installationen. Dabei kann es natürlich zu Beeinflussung kommen.
     
  3. oc2pus

    oc2pus Alkmene

    Dabei seit:
    02.05.08
    Beiträge:
    30
    Vielen Dank, gugucom.

    Ich werde mich in der Systemsteuerung nach geeigneten Einstellungsmöglichkeiten umsehen.
     

Diese Seite empfehlen