1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows über Bootcamp neu installieren?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von jkhkhvbjkhv, 12.10.08.

  1. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Moin, die Forumssuche ist manchmal sehr nützlich, aber ich habe leider nichts zu meinem Problem direkt hier finden können.

    Ich habe neben meinem geliebten Leo das Windows Vista 32 Bit System laufen. Es läuft alles wunderbar mit Bootcamp. Ich möchte nun aber gerne die 64 Bit Version installieren und die 32 Bit Version von Vista löschen.

    In der Vergangenheit habe ich die Erfahrung gemacht, dass man bei einer gelöschten Partition scheinbar Probleme bekommen kann, wenn man wieder eine Partition unter Bootcamp anlegen möchte. Wie dem auch sei.

    Wie formatiere ich die Bootcamp Partition oder lösche ich das Windows ohne die eigentliche Bootcamp Partition zu löschen und installiere dann über den Bootcamp Assistenten die 64 Bit Vista Version?

    Würde der Bootcamp Assistent ganz normal funktionieren, wenn ich unter dem Festplattendienstprogramm die Windows Partition formatiere und danach den Bootcamp Assistenten für die Installation starte?

    Oder worauf muss ich genau achten. Vielen Dank schon einmal im Voraus.

    Gruß Niko
     
  2. Juniorclub

    Juniorclub Meraner

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    228
    Es müsste eigentlich klappen, wenn du einfach die Vista-Setup CD mit der 64-Bit Version einlegst und dann im Setup einfach die Partition C, auf der im Moment dein Vista 32-Bit läuft, formatierst und das Setup normal weiterführst. Bei mir hatts geklappt.

    mfG Maximilian
     
  3. Valle

    Valle Gast

    Bootcamp evtl updaten.
    Vista CD einlegen.
    Windows Partition starten.
    Von CD booten.

    Sollte eigentlich alles glatt laufen :)
     
  4. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Spitze. Also formatiere ich die Windows Partition während der neuen Vista Installation, wenn ich von der DVD gestartet habe und dann klappt es nachher auch mit dem Booten? :) Kann es mir ehrlich gesagt noch nicht so ganz vorstellen, dass das so einfach klappen wird.
     
  5. Juniorclub

    Juniorclub Meraner

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    228
    Aber so müsste es klappen;)
     
  6. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Danke sehr. Ich versuche es nun!
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    evtl. mußt du dir die 64bit Treiber für Mac noch downloaden von Apple. bin nicht sicher daß die auf der Leo DVD drauf sind. ich habs noch nicht gemacht aber denke darüber nach und hab mir die Treiber schon mal vorsichtshalber besorgt.

    http://www.ifrankie.com/?p=136 könnte hilfreich sein
     
  8. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Super Danke. Daran hapert es leider momentan. Ich probiere es gerade mit dieser Anleitung, da ich ein MacBook Pro habe. Bescheuert von Apple, dass sie da nur das Boot Camp 2.1 als Update rausbringen, aber keine Vollversion. Daran liegt es ja im Endeffekt. Wie soll man schon das Update auf 2.1 fahren, wenn die 2.0 Version nicht richtig installiert werden kann.

    Vielleicht auch von Interesse:
    http://simpable.com/software/mbp-64bit-vista/
     

Diese Seite empfehlen