1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Treiber für den Imac

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Maxxxx, 25.11.08.

  1. Maxxxx

    Maxxxx Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    Ich habe ein Problem und zwar :
    Ich habe auf meinem Imac(den Alu) Windows installiert , aber hatte natürlich keine Treiber.
    Den Grafikkartentreiber habe ich schon gefunden aber mein Sound geht nicht und mein Internet auch nicht . Mein Freund vermutet das mit dem Internet kann daran liegen , dass ich keinen Netzwerkkartentreiber habe .
    Meine eigentliche Frage ist nun wo finde ich solche Treiber bzw welche Treiber brauche ich weil ich habe keine Treiber im Internet gefunden ausser dem Grafikkartentreiber.
    Ich bedanke mich jetzt schoneinmal für eure Hilfe

    P.S ich bräuchte also Netzwerkkarten und Soundtreiber
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Leg die Leopard-DVD ein, da sind die Treiber drauf.
     
  3. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
  4. Maxxxx

    Maxxxx Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    3
    danke
     
  5. Maxxxx

    Maxxxx Erdapfel

    Dabei seit:
    25.11.08
    Beiträge:
    3
    Hmm eure Tipps waren echt hilfreich danke ....doch jetzt tut sich ein neues Problem auf , ich habe die CD eingelegt und SOundtreiber und so installiert bloss geht das INternet immernochnicht... ich habe ein Lankabel im PC aber es wird nicht angezeigt. Der Ethernettreiber hat kein Setup und per Gerätemanger will er sich auch nicht installieren lassen ? Weis vielleicht jemand wie ich den Treiber draufbekomme ?
    Danke im vorraus!
    Greets Max
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Da müßtest Du wissen welchen Ethernet Treiber du installieren mußt. Ich kenne mich mit iMacs nicht aus. Bei meinem MBP ist es Broadcom. Wenn Du sicher sein willst analysiere das mit einem Programm wie everesthome220.exe. Der WLAN chip sollte ein Atheros 5008 oder ähnlich sein. I jedem Falle mußt du den chipsatz von Intel installiert haben. Und am besten geht es automatisch mit den autorun wenn die CD eingelegt wird.
     
  7. uffzvd

    uffzvd Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    606
    Ich muss gestehen habs bisher nur mit meinem Macbook gemacht, aber da ist es so dass man idealerweise keine Treiber von Windows suchen lassen darf sondern lediglich die CD von Apple nach dem ertsen Start unter XP bzw. Vista einlegen muss, würde dir falls es wirklcih so ist empfehlen einmal die Windows-Partition zu löschen, neu zu installieren und einfach den Apple-Assistenten auszuführen - ging bei 4 Notebooks bisher wunderbar, bei einem (dem ersten) klappte es nicht da ich da auch versucht habe alles manuell zu machen, da hat er mir wohl auch irgendwie die Treiberdatenbank zerschossen.. schneller ist es automatisch außerdem ;)
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    bootcamp update 2.1 schon runtergeladen?

    Gruß Schomo
     
  9. vougish

    vougish Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    13
    Hallo!
    Das selbe Problem habe ich nun auch! Windows erkennt meine Soundkarte nicht. Wo bekomme ich denn den Treiber her?
    Eine Leopard DVD habe ich glaube ich garnicht, da das alles schon auf meinem Mac installiert war.
     
  10. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Die DVD ist dennoch im Lieferumfang enthalten.
    RTFM!
     
  11. vougish

    vougish Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    13
    Meinst du die 2 Installationscd´s?
     
  12. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Wenn Du Windows am iMac installierst achte darauf, die Mac CD vom iMac und nicht etwa die vom MacBook zu nehmen. Bei meinem iMac kann ich die Windows Treiber von der Mac CD des MacBook nämlich auch nicht verwenden (nicht alle Treiber aktuell genug).
     
  13. vougish

    vougish Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    13
    Wieso denn MacBook? Ich besitze nur einen iMac oder was meinst du damit?

    Und welche CD brauch ich genau um die Treiber zu aktualisieren?
     
  14. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    AKTUALISIEREN kannst Du erst, wenn Du ins Internet kommst. Das geht dann über das Programm Apple Software Update, das in der Programmliste aufgeführt ist.

    Gruß
    Andreas
     
  15. vougish

    vougish Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    13
    Mhm ok danke.
    Da ich um Internet zu bekommen sowieso nochmal in den MediaMarkt muss, frag ich da einfach nochmal nach :)
     
  16. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Mediamarkt? Fachpersonal? Ist mir neu...

    Erstmal brauchst du nichts aktualisieren. Einfach nur die DVD einlegen und dann sollte es gehen. Falls nicht, Lösche Bootcamp nochmals und installiere es neu. Dann halte dich aber bitte an die Anleitung, dann kann auch nichts passieren.
     
  17. vougish

    vougish Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    13
    Also an die Anleitung habe ich mich gehalten und ich habe es auch nochmal deinstalliert und neuinstalliert.
    Ich stehe nur gerade total auf dem Schlauch weil ich nur die Mac OS X Install Dvds gefunden habe... Meinst du die damit?

    Und wegen MediaMarkt: Da wollte ich wegen meinem Internet etwas fragen. Weil ich so nur über WLAN arbeiten kann und mir denke ich so einen Stick zu legen muss, über den dann WLAN mit XP Home funktioniert... Oder wie auch immer ;)
     
  18. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    genau die DVDs meine ich. Damit funktioniert erstmal alles Problemlos, wenn man sich denn in die Anleitung hält, was du anscheinend nicht getan hast, da sich sonst die Frage nach der DVD erübrigt.
     
  19. vougish

    vougish Granny Smith

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    13
    Dann habe ich anscheinend was überlesen...
    Danke für den Tipp, ich werde mir das nochmal in Ruhe anschauen. Komisch, dass mir das nicht aufgefallen ist o_O

    edit: Also vielen Dank jetzt klappt das mit dem Sound allem! Ich hab den letzten Punkt überlesen gehabt ;)
     
    #19 vougish, 25.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.09

Diese Seite empfehlen