1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Tastatur über Belkin KVM Switch am Macbook

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von CaOsKid, 17.08.07.

  1. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Hi liebe Leute,

    ich hab mal eine kleine Frage, wobei ich glaub die Antwort schon zu kennen, aber vielleicht kennt einer von euch eine Lösung für mein Problem.

    Ich benutze einen Belkin 2switch KVM-Switch mit einer USB-Windowstastatur und USB-Mouse. Hier läuft ne Dose und auf dem zweiten Kanal das Macbook. Dann einfach Wahl- und Befehltaste vertauscht in den Systemeinstellungen und alles is eigentlich gut. Jetzt habe ich ein kleines Problem. Wenn ich umschalte von Dose auf das Macbook identifiziert er jedes mal die Tastatur neu. Kann ich das irgendwie speichern, unterdrücken oder irgendwas in der Art, dass er nicht immer beim Switch vom Macbook weg das Keyboard trennt und dann wieder neu konfigurieren muss.

    LG

    CaOsKid
     
  2. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Switch 2 heißt das Teil eigentlich
     
  3. metatron

    metatron Macoun

    Dabei seit:
    22.07.06
    Beiträge:
    120
    Hallo, ich hab zwar keine Antwort für dich. Würde gerne aber eine Frage zu der Konfiguration stellen.

    Sehe ich es richtig, dass ich mit dem von dir verlinkten Teil mein MacBook und meinen PC und MacBook zum Beispiel mit der neuen Apple Tastatur bedienen könnte (Mäuse hätte ich gern unterschiedlich) und eben den PC wenn man auf den Knopf drückt über den TFT hat und das MacBook über den MacBook Bildschirm und als erweiterten Desktop zusätzlich den TFT ?

    Wenn das so geht, was braucht man noch an Kabeln ? Adapter für MacBook miniDVI an VGA ist klar.

    Wäre nett wenn du mir das beantworten könntest.
     
  4. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Also siehst du im Grunde richtig und wenn du dir den Link angeschaut hättest, würdest du sehen, dass du keine Kabel brauchst außer dem VGA-Adapter. Gibt es auch als DVI Ausführung das Teil, dann jedoch nicht als Wireless. Es gibt auch ein Flash-Video auf der Seite des alles zeigt.

    Zur Funktionalität kannst ich dir folgendes sagen. Der Switch besteht aus einer Plastikbox mit 2x USB-Eingängen und 1x VGA-Ausgang plus Audio-Ausgang. Hier kommen dann Monitor, Maus (wenn du nur eine willst) und die Tastatur dran. Aus der Box kommen 2 Kabelstränge mit je 1x VGA-Anschluss, Audio-Anschluss und USB-Anschlusskabel. Die an die jeweiligen Ausgänge der Rechner gehängt und los gehts. Wenn du 2 Bluetooth-Mäuse benutzen willst, dann schließt du halt nur Monitor und Keyboard an. Wenn du dann das Macbook offen lässt und das Monitorkabel anschließt hast du den erweiterten Desktop und wenn du das Macbook zugeklappt anschließt, kannst du es mit der USB-Tastatur aufwecken und hast dann z. B. den TFT als einzigen Monitor.

    So jetzt sollte ich eigentlich von Belkin 10 Euro vom Kaufbetrag überwiesen bekommen.
     
  5. metatron

    metatron Macoun

    Dabei seit:
    22.07.06
    Beiträge:
    120
    Ja vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Hatte mir das Bild angeschaut und auch vermutet dass die Kabel die davon abgehen die VGA-Kabel usw. sind. War mir nur nicht ganz sicher. Hab hier so einen alten Switch bei Ebay ersteigert der etwas klobig daherkommt und keine Kabel dabei hatte. Deine Variante ist da wesentlich eleganter. Dann werd ich mal schauen wo es das Teil günstig gibt. Danke nochmal.
     
  6. CaOsKid

    CaOsKid James Grieve

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    139
    Ich hab ihn mir hier zugelegt www.cyberport.de 49 Euro für meine Variante.
     
  7. KILIK

    KILIK Cripps Pink

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    148
    Ich kram den Thread nochmal raus, da ich auch an so einem Switch interessiert bin.

    Nur wie ist das, auf den bildern sieht es immer so aus als wär nur ein VGA Kabel dran und eine buchse am switch selber. Aber ich brauch doch ein kabel für meinen Rechner, ein Kabel für das Macbook und am switch kommt dann das eine oder andere signal durch die eine buchse zum monitor.
    Bei der Maus und tastatur muss es dann doch genauso ablaufen oder? kann einer der diesen switch besitzt mir vll ne kurze Skizze machen oder n foto von dem gesamten gerät incl. Kabeln?

    EDIT: okay hat sich geklärt. Dürfte mit dem Ding klappen. Gleich bei amazon bestellen:D

    mfg

    mfg
     
    #7 KILIK, 12.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.08

Diese Seite empfehlen