1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows startet nicht mehr (Bootcamp)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iMax93, 25.07.09.

  1. iMax93

    iMax93 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    67
    Ich habe auf meinem MBP Windows per Bootcamp installiert, jedoch funktioniert Windows nicht mehr richtig. Wenn ich Windows starten möchte, dann kommt das Windows Logo noch.
    Ich meine das hier: http://www.windowspower.de/bilder/software/software/windows_boot.jpg
    Danach wird der Bildschirm schwarz und es passiert nichts mehr.
    Manchmal kommt auch ein Dialog wo steht ob ich Windows:
    Normal starten, Letzte als bekannte funktionierende Konfiguration, Abgesicherter Modus,
    aber auch danach wird der Bildschirm schwarz und es passiert nichts mehr.

    Vielen Dank für eure Hilfe
    MfG Max
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Dann liegt ein Problem mit Windows vor. Einfach von der XP-CD booten und in die Wiederherstellungskonsole gehen, um das XP zu reparieren (gibt Anleitungen dazu im Internet).
     
  3. Reemo

    Reemo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    956
    Liegt nicht an Bootcamp, eher ein typisches Windows Problem
    Neuinstallation sollten es eigentlich beheben
    du kannst auch mal probieren mit der bootcd von windows die Partition bzw die Installation von windows zu reparieren
     
  4. singer1000

    singer1000 Auralia

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    200
    Windows startet auf MBP nicht

    Ich habe auf meinem 17'' MBP (Sommer 2007) unter Bootcamp das gleiche Problem. Aber "leider" nur ab und zu. Mal geht es und mal geht es nicht. Windows startet, es erscheint ein blauer Screen und die Festplatte wird geprüft. Nach einiger Zeit werden alle dort befindlichen Verzeichnisse etc. aufgeführt - aber kein Fehler. Dann fährt Windows XP hoch, der Desktop wird kurz angezeigt und Windows stürzt ab (friert nicht ein, sondern der Mac startet neu). Neulich schaffte ich es, beim Abstürzen einen blauen Screen "zu erhalten" (statt des sofortigen neustarts), dort stand: "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL". Dieser Fehler wird sehr oft im WEB beschrieben. Von Treiberproblemen bis zum Hardwaredefekt. Mittlerweile glaube ich schon fast an irgendeine Macke des Macs. Ganz am Anfang hatte ich beim Rechner Startprobleme unter MAC OS. Damals wurde das als Serienfehler attestiert, und, soweit ich mich erinnern kann, wurde das Mainboard ausgetauscht.
    An meiner Doofheit kann es eigentlich nicht liegen, schliesslich lief er schon einwandfrei mit WIN XP.
    Ausserdem besitze ich auch noch ein Macbook. Auf dem habe ich die ganze Prozedur auch durchgeführt, und das läuft ohne Probleme. Auf Anhieb.

    Frage: läuft bei irgendjemandem auf einem MBP 17 '' WIN XP einwandfrei unter Bootcamp?
     
  5. Reemo

    Reemo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    956
    entweder dein mbp 17 " hat nen hardware fehler, treiber spinnen oder windows

    probier als erstes mal eine neuinstallation
    und das die komplette 17" reihe ein problem mit bootcamp hat halte ich für falsch
     
  6. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    So ins Blaue geraten würde ich auch auf die Treiber tippen und die BootCamp-Treiber vor der kompletten Neuinstallation testweise neu installieren.
    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen