1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows spiegeln

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von csaf3047, 23.07.07.

  1. csaf3047

    csaf3047 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich hab mir für mein mbp eine neue festplatte mit 250 gb zugelegt da mir die alte 80er zu klein geworden ist. Nun steh ich vor einem kleinem problem: hab auf da Windows partition ein Firmenprogramm installiert welches sich nur schwer wieder organisieren lässt.
    Kann man ein Backup von der gesamten Windows Partition erstellen, um auf der neuen Festplatte ein identisches Windows inkl. des Programms zu bekommen?
    Oder mit welchem Programm kann man eine Partition spiegeln und vor allem: wie teuer sind die Programme?
    Zweite Möglichkeit wär, dass ichs im Geschäft machen lass, was mich aber 93€ kosten würd. o_O

    Lohnt es sich da ein Programm zu kaufen um die Partition zu spiegeln?

    Danke für Antworten!
    lg
     
  2. WHEEZ

    WHEEZ Empire

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    86
    Hi,
    WinClone schaut ja sehr vielversprechend aus - kannte ich bisher nicht... und auch noch Freeware...

    Ansosnten gibt es mehrere Win Programme die das für dich erledigen können. Sehr bekannt dürfte Symanthek Ghost sein. Sehr empfehlen kann ich aber Acronis TrueImage. Mit diesen "Drive Imaging Tools" kann man z.B. ein Abbild einer Partition (nicht nur Windows) in eine Image-Datei verpacken und dann wieder auf eine andere Partition entpacken. Man kann auch direkt auf eine andere Festplatte/Partition spiegeln. Ich würde es aber immer vorziehen das über eine Image-Datei zu machen als gleich direkt. So hat man immer ein sauberes Basisabbild für die Wiederherstellung (man kann dann etwas sorgloser rumspielen).
    Ich muss Dir aber leider sagen dass ich es bisher nur auf normalen Standard Win/Linux Rechnern getestet habe und noch nicht mit Bootcamp - wüsste aber nicht warum es nicht gehen sollte.
    Achja - Acronis TrueImage Home kostet irgendwas um die 50,- glaub ich. Vielleicht tuts auch die Trial.

    Wenn Du ein aktuelles Parallels hast, könntest Du Dir auch mal den mitgelieferten Transporter ansehen - damit soll es möglich sein jedes native Windows in eine VM zu packen. Das ist vielleicht nicht exakt das was Du willst, kann aber als Absicherung nicht schaden. Ich muss sagen dass ich lieber mit Parallels VMs arbeite. Der Speed ist für "Nicht 3D Apps" vollkommen ausreichend und es ist einfach bequemer wenn man es parallel laufen lassen kann.
     
  3. csaf3047

    csaf3047 Erdapfel

    Dabei seit:
    07.02.07
    Beiträge:
    2
    hey - Vielen Dank für die schnellen Antworten,

    werd mir die Programme gleich mal genauer anschauen!
    lg
     

Diese Seite empfehlen