1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows nach Ubuntu-Installation zerschossen…

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von GunBound, 12.02.08.

  1. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Moin,

    also mit ach und Krach kriegte ich heute Ubuntu auf ein paar Partitionen zum Laufen…

    Als Bootmanager lud ich mir rEFIt oder wie das Ding heisst herunter (kennt jemand von euch ne bessere Lösung? Das Teil nervt nämlich)

    Und nun das Problem: Glücklicherweise booten Mac OS X und Ubuntu, aber Windows nicht mehr. Der Bootscreen kommt zwar noch, ein paar mal geht der blaue Balken nach rechts, doch dann kommt der Bluescreen of Death, der mir sagt, dass Windows XP wegen Gefahr des Hardwareschadens oder so ähnlich abgestellt habe.

    Kann man da noch etwas machen? Oder muss ich Windows neu installieren?

    Danke für die Antworten!

    Gruss,
    GunBound
     
  2. jipchen

    jipchen Braeburn

    Dabei seit:
    29.11.08
    Beiträge:
    44
    Ich habe das selbe Problem.. hast du es hinbekommen oder kann inzwischen jemand helfen?
     

Diese Seite empfehlen