1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Media-Player für Mac.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von laurent.simonetti, 28.12.05.

  1. Hallo, brauche ein Windows Media-Player für Mac , der ohne Classic Plattform läuft. Also rein tiger 10.4.3.
    Gibt es so was ?
     
  2. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    habe bei mir auf 10.4.3 den windows media player 9.0 laufen. einfach auf der microsoft site runtergeladen...

    gruss

    nilso :cool:
     
  3. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Genau... Mactopia bei Microsoft ist das Stichwort. Oder falls DU Office 2004 besitzen solltest, dann schau mal auf die CD bzw. in den Office 2004 Ordner.
     
  4. ACCESS DENIED

    ACCESS DENIED Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    103
    ich würde gern so wenig wie möglich micrsoft-krams installieren. gibt es auch alternative player, die wmv-dateien auf dem mac abspielen können, also einen reinen "schlanken" player?
     
    #4 ACCESS DENIED, 28.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.05
  5. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Jein.

    VLC und MPlayer können zwar WMV, nicht aber WMV3, und dafür brauchst du den Windows Media Player, oder aber ein kostenpflichtiges Plug-In für QuickTime.
     
  6. Flip4Mac kann wmv Datein abspielen, gibts auch als QuickTime Plugin, ob der jetzt auch wmv3 kann weiß ich nicht, aber es gibt eine Demo zum Ausprobieren. Spielt Videos zwar nur bis zur Hälfte ab, aber um es zu testen wird es ja reichen.

    http://www.flip4mac.com/wmv.htm
     
    astraub gefällt das.
  7. Kritias

    Kritias Gast

    Der ist gut, kostet 9.99bucks, was bezahlbar sein durfte. Spielt eigentlich alles und was er nicht spielt ist unwichtig. Das meiste laesst sich eh mit vlc spielen. Windowsmediafiles sind dann eh nur noch irgendwelche Pornos - oder etwa nicht?:p

    Windows Mediaplayer ist jedenfalls scheisse und kommt nicht mehr auf mein system!
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    sehr cool - habe ich mir gleich besorgt. Danke für den Tip.

    Gruss
    Andreas
     
  9. Brisina

    Brisina Idared

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    25
    Hi @ all,

    mein WMP macht mich irre. Mal spielt er Filme ab - mal nicht...Fehler Meldung sagt das eine Problem aufgetreten ist.

    Tolle Wurst!

    Ich bin es so leid!

    Neues installieren bringt nix und weg bekomm ich die Installationen auch nicht mehr. Mein Papierkorb platzt fast und ich kann nix mehr löschen. Alles was auch nur annähernd mit windows zu tun hat macht Zicken!

    Hab mich zwar schon durch Eure Tipps gekämpft aber mich erschlägt es fast.

    Würd mich freuen wenn es Hilfe gäb...bitte für DUMMIES

    Lieben Dank!

    Brisi
     
  10. hasenonkel

    hasenonkel Gast

    Kranker WMP

    Mein WMP funktioniert auch nicht mehr. Kann noch nicht mal seinen eigenes Demo-Movie abspielen. Aber löschen kann man ihn wenigstens. Man muss beim Papierkorbentleeren allerdings die Alt-Taste drücken. Und falls Du schön mehrere unlöschbare WMPs in Deinem Papierkorb hast, musst Du das mehrmals machen. Es wird pro Entleeren nur jeweils ein WMP vernichtet.
     
    #10 hasenonkel, 10.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.06
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Aha.
    Das unterdrückt die evtl. in den Einstellungen des Finders eingeschaltete Warnmeldung:
    "Möchten Sie die Objekte im Papierkorb wirklich dauerhaft entfernen? Diese Aktion kann nicht widerrufen werden."

    Und die kommt sowieso nur, wenn man den Trash über das Menü des Finders entleert, im Kontextmenü des Docks gibts das eh nicht.

    Also - für was genau bitte soll das nochmal gut sein mit der Alt-Taste ??
     
  12. hasenonkel

    hasenonkel Gast

    Was die Alt-Taste in diesem Fall bewirkt, ist mir auch nicht klar. Fest steht jedoch, dass es unmöglich ist, den WMP normal zu löschen. Es folgen zahllose Meldungen, dass irgendwelche kryptische Bestandteile des Programms geschützt sind und daher nicht gelöscht werden können. Ich hatte mir schon einen Ordner angelegt, in dem ich alle unlöschbaren WMPs behelfsmäßig entsorgt habe. Jetzt aber, beim Entleeren des Papierkorbs mit der Alt-Taste, kriegt man die lästigen Dinger tatsächlich vom Hals.
     
  13. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
  14. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ja aber wenn du dann Vidios unter 10.4.4 in deinem Filme Ordner hast, stürz Frontrow beim öffnen des Unterpunkts Filme ab...
    Außerdem stürzt Quicktime ab wenn man den Fil schließt...
     
  15. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    flip sorgt aber auch für Chaos, bei meinem Mac gingen plötzlich die Streams von Tagesschau.de nicht mehr und flip4mac läßt sich seeeehr schwer vom System löschen, man muß die Online-Hilfe zur Deinstallation genau einhalten.
     
  16. Brisina

    Brisina Idared

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    25
    Long Time ago - aber Flip Mac war wirklch das Zauberwort!

    Danke - wenn auch verspätet ;)

    Greetz Brigitte
     

Diese Seite empfehlen