1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows lässt sich nach Parallels Installation nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von fetzen, 10.02.08.

  1. fetzen

    fetzen Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    33
    Auf meinem Macbook laufen Windows und das Apple System gut verträglich nebeneinander.

    Heute habe ich Parallels installiert und Windows läuft zwar unter Parallels lässt sich aber nicht mehr Starten bei gedrückter alt Taste (hal.dll fehlt jetzt:(, sagt mir das nichtstartende Windows).

    Ich möchte jetzt einfach wieder den Zustand herstellen vor Parallelsinstallation, das Problem besteht jedoch weiter trotz Deinstallation ?

    Macbook
    Leo 10.5.1
    Windows XP
    Parallels 3


    Danke für Hilfe

    F
     
  2. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Parallels 3 kann soweit ich weiß folgendes tun:
    Bearbeiten: Virtuelle Maschine ->
    Festplatte --> Erweitert
    Und dann gib es eine FUnktio Clean oder so.
    Falls du es nicht findest, auf der Parallels Seite unter Support, findest du bei der Suche nach dem Stichwort "hal.dll" etwas.
    Falls das nicht funktioniert, sage ich dir meine Lösung, die etwas komplizierter ist.
    mfg
    seb
     
  3. fetzen

    fetzen Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    33
    Hallo seb,

    das geht leider nicht
    , ich bin um funktionierende Lösung dankbar. Ich will will nur wieder wie gehabt Mac OS und Windows wieder per alt-Taste starten können und Parallels deinstallieren.

    lg
    F
     
  4. seb9

    seb9 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    144
    Gut, dann die etwas längere Lösung.
    Ich weiß nicht ob alle Schritte sinnvoll sind, ich kann nur sagen, mein Windows XP funktionierte danach wieder.

    Also, starten über CD,
    bei der ersten Frage "r", zur Auswahl der Reperaturkonsole drücken.
    Ich habe einmal "chkdsk" gemacht. (Einfach den Befehl eingeben und dann enter drücken).
    So, dann folgendes:
    Manuelles kopieren der hal.dll von CD auf Platte mit folgendem Befehl:

    expand d:/i386/hal.dl_ C:/Windows/System32/ /y

    Danach war bei mir folgendes der Fall: Kein Hal.dll Fehler mehr, Windows fuhr aber nur bis zum Ladebildschirm hoch und blieb danach schwarz, Behebung dieses Problems mit Repairinstall:

    Von Windows CD starten, jetzt die Taste für "Windows installieren" wählen. Im nächsten Auswahlbildschirm "r" für Reparatur-Installation.
    Dann werden im hübsch-hässlichen blauen Bildschirm diverse Dateien auf die Festplatte kopiert, dann möchte der Computer neu starten.
    Hierbei habe ich die "alt" Taste gedrückt und dann die Windows-Installation (Nicht die CD) ausgewählt.
    Danach der gewohnte hellblaue Bildschirm, auf dem Microsoft die "Innovationen" des Betriebssystems preist.
    Dieser Vorgang sieht aus wie eine Neuinstallation, am Ende bleiben Treiber, Dateien und Einstellungen aber erhalten.
    Bei mir funktioniert Windows ohne Probleme, nur wie erwähnt Parallels nicht.

    mfg
    seb
     
  5. fetzen

    fetzen Alkmene

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    33
    Hallo.

    Das geht leider alles nicht. Ich werde jetzt:
    - Win neu installieren
    - Parallels in die Tonne treten

    lg
    F
     

Diese Seite empfehlen