1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Kompatibiltät wegen Studium

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von hoschi604, 26.08.06.

  1. hoschi604

    hoschi604 Gast

    Hallo zusammen!
    Ich möchte mir in den nächsten Tagen einen Laptop zulegen da dieser für mein Studium welches ich im Oktober beginne vorausgesetzt wird! Da an der Uni nur Windows und zugehörige Programme unterstützt werden habe ich mich eigentlich für ein MBP entschieden.

    Die Hardware- und Software Anforderungen stehen hier:
    http://hsw.ch/ic/nb-studium/studi-notebook-hw_2005-02-28.pdf
    http://hsw.ch/ic/nb-studium/studi-notebook-sw_2005-02-28.pdf
    Theoretisch scheint das MBP ja geeignet zu sein oder nicht?

    Anfangs überlegte ich mir einen Dell Inspiron 6400 zuzulegen, würde aber lieber ein MBP haben wollen da ich soviel Gutes über ihn gehört habe und im privaten Bereich lieber ohne Windows arbeiten möchte.

    Nun aber zu meinen eigentlichen Fragen:
    Läuft Windows auf dem MBP 100% stabil und im vollen Funktionsumfang? So dass ich keine Probleme mit WLAN und allen Office Anwendungen habe? Die Probleme mit der Tastaturbelegung sind mir bekannt, aber diese kann man mittlerweile ja schon größtenteils beheben. An der Uni ist ja alles nur auf Windows xp pro ausgelegt und somit könnten sie mir bei auftretenden Problemen nur in dem Bereich Hilfestellung geben!
    Und wie sieht es mit der Akkulaufzeit unter Win xp bei dem MBP mit 2,16 Ghz aus, kann dazu schon jemand eine Aussage machen?

    Eine weitere Frage habe ich zu dem Support von Apple.Da ich den Laptop jeden Tag brauche und ich eigentlich nicht wirklich auf ihn verzichten kann ist es auch nicht mögl. dass ich ihn mal für ein paar Wochen zur Reparatur oder sonstiges einschicke. Bei DEll würde ich bei auftretenden Problemen anrufen und am nächsten Tag sollte dann (nach deren Aussage) ein Techniker vor meiner Tür stehen und diese Probleme beheben.

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten und ich hoffe irgendjemand da draussen kann mir helfen!

    Gruss hoschi604
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    wenn du von windows 2000/xp redest: ja absolut. sowohl unter bootcamp (xp) als auch parallels (xp/2000)
     
  3. ROMSY

    ROMSY Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    66
    und wie schauts mit vista aus?
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    darf mit bootcamp installiert werden
    emulation unter parallels ist nicht erlaubt
     
  5. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Wieso erlaubt? meinst Du die installation (also Lizenz?) oder beziehst Du Dich auf das WLAN?

    Wenn es um die Lizenz geht, dann ist es erlaubt mit Business od. Ultimate-Lizenz, die dürfen zusätzlich noch unter VMWare/Paralles.

    und ich denke mir, wenn ich mir Vista home kaufe, dann darf ich das unter Paralles auch installieren, wenn es eben nur dort installiert sein wird.

    Gruß
    Maverick
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ok - genauer : "Vista Home-Version (Basic und Premium) darf nicht über eine Emulations- oder Virtualisierungsumgebung ausgeführt werden, somit ist der Betrieb unter Parallels nicht mehr erlaubt."

    http://mactechnews.de/index.php?id=15708
     
  7. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    ich bin nicht sicher, ob das auch gilt wenn ich es ausschließlich darin installiere.
    Ehrlich gesagt wäre es mir egal. Wenn ich eine Lizenz mir kaufe und eben nicht als natives OS nutze, dann würde ich es auch unter parallels installieren....sollen sie mich mal anzeigen ;)


    nur die anderen Verison darf ich eben zusätzlich zur nativen Installation noch mehrer (bis zu 10??) als Emulation laufen lassen.
     
  8. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    hmm... bin ich froh werden an den zürcher universitäten macs "beachtet"... ich kriege sogar Quicktime Pro, iLife 06, iWork 06 und OS X 10.4 gratis... :)
     
  9. ROMSY

    ROMSY Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    66


    boah hast du es gut!
    Mein verdammtes OSZ isses egal wie ich meine Software zum laufen bekomme hauptsache ich nutze winschrott....
     
  10. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Nur so als Update bezüglich der Lizenz von Vista und der Virtualisierung.

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/85553
     
  11. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Es geht um die einmalige Installation. Alle anderen Verbote wären grob rechtswidrig. Das würde dann ürbiges mit einem Vetriebsverbot für Vista einhergehen *träum*.

    btw: Recht haben und Recht bekommen sind schon seit je her zweierlei.
     
  12. saroman

    saroman Gast

    Ist sehr interesannt. Wenn ich mir Vista kaufe egal auch wenn nur Home Basic würde ich es wenn ich es wollte in Parallels installieren und nutzen. Es ist mir pip egal was irgendwelche EULA sagt. Solange ich dafür ne Stange Geld hinlege lasse ich es laufen wo ich will.

    Bei Firmen und dergleichen ist die Lage natürlich anderst da es hier komerziell genutzt wird.

    Aber im privatbereich kräht danach kein Hahn
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    [offtopic]
    Uahhhhh! Mir kräsueln sich jetzt noch die Fußnägel! Was bitteschön ist "Facility Management"! Früher hieß das noch "Hausmeister" oder "Hausverwaltung", oder?
    [/offtopic]
     

Diese Seite empfehlen