1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows-iPod an Mac angeschlossen, jetzt geht nichts mehr ...

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Marlina, 06.06.08.

  1. Marlina

    Marlina Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.08
    Beiträge:
    30
    Hi,

    ich hab mich jetzt mal hier registriert, weil ich hoffe, dass mir jemand, der sich besser mit Technik und besser mit iPods auskennt als ich, mir bei meinem Problem helfen kann.
    Ich war mir nicht sicher, ob ich hier das richtige Unterforum erwischt hab, weil eigentlich ist mein iPod für Windows formatiert, aber am Mac ist dann irgendwie das Problem aufgetreten - falls es hier falsch ist, kann es ja vllt. ein netter Moderator grad eins weiterverschieben. :)

    Also ... mein iPod (5. Generation, etwa 1 1/2 Jahre alt. Außerdem ist nicht mehr die original Firmware drauf gewesen, sondern mein Freund hat irgendwann mal was anderes mit iPod Wizard draufgespielt) ist eigentlich für Windows formatiert, aber ich hab mir grad das PowerBook von meinem Vater ausgeliehen und hab gedacht, ich versuch mal, ob ich meinen Windows-iPod da benutzen kann. Hab ihn also angeschlossen und iTunes hat ihn auch prima erkannt, hat mich dann aber darauf hingewiesen, dass der USB-Anschluss 1.x ist und ich für schnellere Übertragung wenn möglich einen neueren USB-Anschluss verwenden soll. Also dachte ich, ich probier mal den anderen USB-Anschluss am PowerBook aus, was offensichtlich ein Fehler war (vllt. is ja der USB-Anschluss kaputt, keine Ahnung), denn statt in iTunes angezeigt zu werden, fängt die Festplatte im iPod an durchzudrehen und ich bekomm die Meldung "Mit dem Computer verbinden. Zum Wiederherstellen iTunes verwenden.". Der Bildschirm ist jetzt so grau, nicht mehr farbig... Okay, also dachte ich, ich schließ den iPod mal an meinen PC an. Der hat ihn dann auch erstmal noch erkannt und mir angezeigt, dass ich den iPod formatieren muss, damit er wieder mit Windows benutzbar ist. Das wollte ich versuchen, aber iTunes ist bei jedem Versuch abgeschmiert. Also hab ich es mal am Mac versucht. Hab den iPod angestöpselt, Mac hat erkannt, dass ein iPod repariert werden muss - hab das Softwareupdate runtergeladen, "Wiederherstellen und aktualiesieren" angeklickt. Aber auch das klappt nicht. iTunes oder iPod stürzen spätestens bei der Hälfte ab.

    Also hab ich den iPod mal mit zu meinem Freund genommen und es da nochmal am PC versucht. iPod Wizard zeigt einen "Mac Formatted"-iPod an, den es nicht mit der 5ten-generation-firmware bespielen kann. iTunes kann ebenfalls nicht wiederherstellen: Fehler 1418. Lösungen, die ich zu 1418 per Google gefunden habe, haben nicht funktioniert (Liste mit .dll-Dateien, usw.). Den iPod per Arbeitsplatz zu formatieren ging auch nicht, der Formatierungsprozess konnte nicht abgeschlossen werden...

    Was nun? Gibts eine andere Möglichkeit zum Formatieren/Wiederherstellen?

    Bin wirklich aufgeschmissen und wär dankbar für jede Hilfe!
    Liebe Grüße,
    Marlina
     
  2. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    also ich hatte so ein Ähnliches Problem, als ich auf dem Mac umgestiegen bin!
    Musste den iPod auch wiederherstellen, dann hats aber geklappt, nur war auch der Inhalt des iPods weg!
    Mit gehackten "klassischen" iPods (sprich: videos, classics, usw.) kenn ich mich nicht aus, versuch aber mal den iPod einfach zu reseten (Mitteltaste und Menütaste gleichzeitig für ein paar Sekunden gedrückt halten und schieße ihn dann mal an den Computer an, wo du ihn auch drauf verwenden willst.
    Mehr würde mir auch nicht einfallen und erst recht würde mir nicht einfallen einen iPod Video zu hacken!!! Frag dein freund mal, wieso er das gemacht hat! ; )
    Vllt. konnte ich helfen!
     
  3. Marlina

    Marlina Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.08
    Beiträge:
    30
    Das der Inhalt des iPods dann weg ist, macht mir eigentlich wenig, das kann man ja neu laden. Ich hätte nur gern, dass er überhaupt mal wieder funktioniert.

    Das mit dem resetten hab ich schon bestimmt 50x gemacht, bringt aber nix. Ich hab den iPod jetzt nochmal an den Mac angeschlossen, der zeigt mir jetzt an, dass das Medium nicht gelesen werden konnte... hab jetzt mal auf "Initialisieren" gedrückt und probier es vllt. damit mal. Irgendwelche Tipps dazu... ?
     
  4. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    also das mit der inoffiziellen Firmware versteh ich immer noch nicht, wie so macht man das?? bei nem touch hab ich das auch gemacht aber beim video...
     
  5. Marlina

    Marlina Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.08
    Beiträge:
    30
    Gibt schon Gründe, aber ist ja eigentlich auch egal.. der Schaden ist ja schon angerichtet.

    Initialisieren hat nicht funktioniert. Nächster Versuch...
     

Diese Seite empfehlen