1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows-Installation auf Power PC mit Opensource-Software

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von sartorius, 05.01.08.

  1. sartorius

    sartorius Gast

    Ich möchte XP auf meinem ibook installieren.

    Dachte bis jetzt das ginge ganz einfach, habe dann aber gerafft, dass ich ja einen PPC-Mac habe und keinen Intel-Mac...

    Mir dem Bootcamp gehts also nicht, wenn ichs richtig verstanden habe, sondern nur mit einer Virtual PC-Software..

    Die kommerzielle Variante von Microsoft ist mir aber definitiv zu teuer (280 Euro!!)...

    Also kommt nur die Gratis-Software in Frage..
    Was würdet ihr mir empfehlen von der Open-Source Software Bochs, QEMU oder Virtualbox? Oder noch etwas anderes? Ich bin computer-technisch nicht die schlauste... könnte ich das überhaupt selbst installieren oder ist das echt nur etwas für Profis?
    Wenn man diese Gratis-Software installiert hat, muss man trotzdem noch ein ganz normales XP-Betriebsystem kaufen oder nicht?

    Ist leider alles was ich darüber gelesen habe im Internet sehr kompliziert. Hoffe echt, dass mir hier jemand ein paar gute Ratschläge geben kann zu diesem Thema!
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du brauchst noch eine Lizenz von Windows, ja. Aber ich bezweifle, dass Du z.B. unter QEMU mit Windows XP glücklich wirst. Selbst Windows 98 läuft ziemlich zäh auf einem G4, habe das selbst mal mit Q getestet.
     
  3. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Also ich habe mir Windows2000 auf meinem G4 mit VirtualPC6 realisiert. Ob das mit XP auch geht, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall gibt es eine Studentenversion davon, die wesentlich günstiger.
    Bzw. sollte ich meine VPC6-Version noch mit CD, Anleitung und Karton im Keller liegen haben (bin gerade umgezogen). Habe mich ganz auf Apple eingestellt und brauche sie nicht mehr. Vielleicht ist damit auch ein update auf eine neuere Version möglich.
    Informier dich doch mal über die Einsatzmöglichkeiten und falls Interesse besteht, kannst du ja noch mal nachfragen und einen Preis aushandeln...
     

Diese Seite empfehlen