1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Icon am Desktop

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von orky, 13.03.08.

  1. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    Liebe Freunde der Blasmusik,

    Icons in Leopard zu verändern ist auf grund der vielen Möglichkeiten so einfach wie das Betriebssystem selbst. Doch, worauf ich noch nicht gekommen bin ist, wie man das Icon für die Windows Festplatte am Desktop verändert. Mit dem simplen copy/paste in der "information" funktioniert die Sache leider nicht. Gibt es da eine Alternative die ihr mir verraten könnt?
    Ich wäre sehr dankbar.

    MfG

    Sebastian

    [​IMG]
     
  2. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    mit CandyBar versucht?
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Ja, manchmal hat das OS X dabei so seine Probleme. Probier es eben mal mit CandyBar, repariere die Zugriffsrechte und versuch es nochmals…
     
  4. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Mal nebenbei: Was hast du für nen Wallpaper? Man sieht zwar nicht viel, aber das, was man sieht, gefällt mir.

    Wäre super, wenn du mir vllt. nen Link schicken könntest :) .
     
  5. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  7. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    aha, vielen dank. Das mit dem bootloader, da ist Jadawin ja bereits am tüfteln =)
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Seit knapp 2 Jahren [​IMG]
     
  9. prolinesurfer

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    2.092
    Das mit dem Bootloader wird nicht funktionieren, da dieser nicht die eigentliche Partition ausliest, sondern den Master Boot Record. Dazu müsste man schon die Firmware manipulieren...
     
  10. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    klingt ja sehr gefährlich ^^
     
  11. Syncron

    Syncron Gast

    Oh heilige Maria. Der Grund ist doch viel simpler: Mac OS X kann nicht auf NTFS schreiben. Icon-Informationen werden aber in Form von unsichtbaren Dateien an dem jeweiligen Ort gespeichert. Hast du dein Windows NTFS statt FAT32 formatiert, dann hast du hier leider das nachsehen. Das wars mit den schönen Bildchen am Desktop.

    Du kannst auch folgendes machen: Gehe ins Finder Menü -> Einstellungen und deaktiviere Festplatten bei "Diese Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen". Dann sind zwar die Festplatten-Symbole zwar weg, aber du kannst Aliasse (Verknüpfungen) der jeweiligen Ort am Desktop anlegen. Diese kannst du dann problemfrei mit deinen Bildchen tapezieren.

    Verstehe ich gar nicht, weil FAT32-Windows-Partitionen lassen sich ohne solch einen Aufwand einkleiden! Oder habe ich irgendwas verpasst? Okay, ich habe den Thread gelesen aus dem die Antwort stammt. Jetzt hat es Klick gemacht;).
     
  12. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    ich hab jetzt folgendes gemacht: in candybar das icon für dir windows HD als generelles icon für alle "internen" festplatten festgelegt. Die Macintosh HD wurde manuell im Info-fenster mit dem entsprechendem icon ausgestattet. Im endeffekt sieht es so aus: Foto.
    Jetzt ist der Desktop bereich einmal gedeckt. In der bootauswahl sieht es anders aus; da hat die mac hd das gleiche icon wie am desktop, die win hd ist jedoch das original icon.
     

Diese Seite empfehlen