1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows-Emulator

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von karasu, 16.10.07.

  1. karasu

    karasu Gast

    Hallo,

    in einem Forum wurde ein kostenloser Windows-Emulator vorgestellt. www.kberg.ch/q/

    Kennt ihn jemand?
    Läuft er stabil?
    Laufen alle Windows-Programme mit ihm?
    Gibt es eine deutsche Beschreibung für ihn?
    Gibt es vielleicht bessere Alternativen?
    Wird dadurch der Mac zu einem Windowsrechner mit allen Vor- und Nachteilen?

    Ich habe die Verhaltenstipps bezüglich Crossposting gelesen, doch in dem Forum konnte mir keiner weiterhelfen.
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    servus! ich hab den mal mit ubuntu linux und andren linuxen getestet und war soweit zufrieden. ich kann dir leider nichts zu windows sagen. und - ja, mit allen Nachteilen!!

    deutsche beschreibung fand ich keine, brauch man aber auch nicht.

    alternativen gibt es kostenpflichtige, wie parallels oder vmware fusion.

    kostenlose gibt es noch virtualbox, was irgendwie ausgreifter daherkommt, wenn du mich fragst.

    darf man fragen, was du mit dem ding vorhast? es gäbe nämlich noch die möglichkeit kleinere programme wie tag-editoren etc über wine for Os X (darwine) laufen zu lassen. ich selbst lasse foobar2000 (audioplayer für windows, der ALLES kann, wenn es um verschiedene audio-formate geht: tagging, ReplayGain, ripping, transcoding) und mp3tag darüber laufen und bin sehr zufrieden!

    [​IMG]
    [​IMG]
    links in reihenfolge der listung im text:

    http://www.parallels.com/
    http://www.vmware.com/
    http://www.macupdate.com/info.php/id/24801
    http://www.macupdate.com/info.php/id/17376 und dazu intel-binaries:
    http://thisismyinter.net/?p=21
     
    #2 j33n5, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  3. karasu

    karasu Gast

    Hallo j33n5,

    ich bin gerade von Windows zu einem Mac gekommen.

    Es gibt Programme, auf die ich nicht verzichten möchte, z.B.
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    ich würde dir raten, dir nativ laufende programme als alternativen anzuschaun. falls du wider erwarten nichts findest, das besser oder zumindest gleich gut läuft, dann versuche es mal mit darwine. nota bene - darwine benötigt X11 - findest du auf der OS X dvd.



    weil ich so ein netter mensch bin und gerade nichts zu tun habe, hab ich natürlich mal die drei genannten programme getestet. die scheinen zu laufen.

    phase5: läuft
    bildergalerie scheint zu laufen, das kapier ich aber nicht :p
    ws_ftp lite scheint auch zu laufen..


    ich rate dir! schau dir native programme an! ich raff ja garnix. schlimmer gehts nicht. die programme mögen "mächtig" sein, aber von usability und gui programming haben die entwickler keine ahnung!



    edit: korrektur! nativ läuft auch alles mit darwine. ich meinte hier cocoa etc.
     
    #4 j33n5, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    was verlangst du denn von einer bildergalerie, was von einem html editor, was von einem ftp-client?
     
  6. karasu

    karasu Gast

    Hallo j33n5,

    Bildergalerie: alle Bilder aus einem Verzeichnis incl. Unterverzeichnissen werden auf eine Größe gebracht und diese Kopien mitsamt dem dazugehörigen HTML-Text in andere Verzeichisse geschrieben. Ein Beispiel kannst du dir hier ansehen.

    HTML-Editor: Eingabe von HTML-Text und direkte lokale Vorschau.

    FTP-Client: 2 Fenster mit Quellverzeichnis und Server, einfaches Kopieren.
     
  7. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    also... für den ftp klienten hab ich als ersatz fireftp - eine extension für firefox.. oldskool, baby, mit 2 panel-view, wie gehabt.

    [​IMG]

    html editoren gibt es zuhauf. schaun dir nur mal auf macupdate.com die liste an, die ich bekommen habe beim suchen nach "html" - alles freeware: http://www.macupdate.com/search.php?keywords=html&sourceid=Mozilla-search

    erster guter treffer: "Taco HTML Edit"

    [​IMG]

    einen ersatz fürbildergalerie habe ich bis jetzt nicht gefunden, aber ich bin mir sicher da gibt es ebenfalls schönere lösungen.


    edit:


    doch, hier ein ersatz für bildergalerie: http://homepage.mac.com/julifos/soft/html_is/index.html

    sieht dann so aus:
    http://homepage.mac.com/julifos/soft/html_is/sample/index.html
     
    #7 j33n5, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    versuch mal deine Programme mit Darwine und X11. und versuche mal die alternativen. beides wird sehr gut funktionieren.

    webcode sieht deinem html-editor sehr ähnlich: http://www.macupdate.com/info.php/id/12910

    [​IMG]

    speziell phase 5 wird problemlos laufen, so wie ich das gesehen habe.
     
    #8 j33n5, 16.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
  9. karasu

    karasu Gast

    Hallo j33n5,

    vielen Dank für deine Bemühungen und Tips. Ich werde sie ausprobieren und melde mich dann wieder.
     
  10. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    gerne! es kann einen schon etwas verschrecken, wie schön und wie einfach hier alles klappt, wenn man von windows kommt! :D

    ja, feedback ist sehr erwünscht!

    LG, jens
     
  11. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    auch für ftp gibt es auf dem mac genügend alternativen.
    die beliebtesten sind u.a. cyberduck (freeware) und transmit(shareware).
     
  12. smartin

    smartin Gast

    "virtual box" ist auch ein kostenloser Emulator, für alle Arten Windows und viele Linux. hatte ich mal am Laufen.
     
  13. karasu

    karasu Gast

    Hallo,

    ich habe die nächsten Probleme.

    Nach dem Download habe ich "webcode_1.2.sit" auf dem Bildschirm und werde gefragt, mit welchem Programm ich den öffnen will.

    Für fireFTP wird als System Windows angegeben.
     
  14. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    die datei ist ein archiv und lässt sich entweder mit "the unarchiver" oder stuffit expander entpacken. ich weiß nicht, ob das bei osx eingebaute archivierungstool dieses format unterstützt. im zweifelsfalle würde ich zu the unarchiver greifen.

    download: http://www.macupdate.com/download.php/22774/TheUnarchiver1.6.zip

    die fireftp-angabe ist irrelevant.

    edit: mensch, hast du ein glück, dass ich eine hausarbeit schreiben muss und folglich viel zeit habe :p
     
  15. karasu

    karasu Gast

    Hallo,

    das mit Webcode hat funktioniert. Danke!

    Nach dem Download von fire FTP habe ich ein Verzeichnis "FireFTP_0.97.1-1.1_fx_de-DE" mit den Unterverzeichnissen "chrome" und "defaults" sowie den Dateien "chrome.manifest", "install.rdf" und "licence.txt" und ich weiß nicht mehr weiter.
     
  16. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    fireftp ist ein add-on für firefox. wenn du diesen browser benutzt, dann kannst du auch fireftp ganz einfach installieren, indem du auf http://fireftp.mozdev.org/ surfst und den link "download fireftp" klickst. es müsste sich ein fensterchen öffnen (tut es jedenfalls bei mir) welches zum installieren auffordert. nach dem neustart des firefox hast du das add-on installiert.
    solltest du kein firefox benutzen, dann gibt es andere alternativen wie "cyberduck": http://www.macupdate.com/info.php/id/8392/cyberduck
     
    #16 j33n5, 17.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.07
  17. karasu

    karasu Gast

    Hallo Jens,

    Cyberdruck sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus.
    Yummy FTP sieht sehr gut aus, kostet jedoch 25 Dollar. Ich hab jetzt eine 30-tägige Testzeit, dann werde ich mir den wahrscheinlich kaufen.
     
  18. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    nunja.. cyberduck hat eben keinen two-panel-view. hast du auch mal nach transmit geschaut. ist shareware.
     
  19. karasu

    karasu Gast

    Hallo Jens,

    Transmit sieht auch sehr gut aus.
    Besonders das Icon, das bei Animation im Dock rumhüpft.;)
     

Diese Seite empfehlen