1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows Clients an Mac Server 10.5 sporadisch gesperrt!?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Kiesewetter78, 18.11.08.

  1. Kiesewetter78

    Kiesewetter78 Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    wir haben ein heterogenes Netzwerk aus Mac- (10.4/10.5) und Windows-Clients (XP,Vista) die alle auf einen Mac OSX Server 10.5 zugreifen für gemeinsame Daten und Filemaker.

    Jeder Benutzer im Netzwerk hat seinen eigenenen Account auf dem Server mit dem er sich von seinem Client oder einem anderen Client anmelden kann.

    Das funktioniert alles auch recht gut, bis auf vereinzelte Hilferufe von Windowsnutzern, die sich plötzlich eines morgens nicht mehr auf dem Server anmelden können. Ein Blick in den Arbeitsgruppenmanager verrät, dass das Häkchen bei "Auf den Account zugreifen" für den jeweiligen User nicht gesetzt ist. Setze ich das Häkchen wieder, funktioniert es wieder ohne Probleme. Ein paar Tage später meldet sich ein anderer Windowsnutzer (oder derselbe) mit dem gleichen Problem.

    Folgende Überlegungen und Lösungsversuche hatte ich schon:

    1. Einstellungen bei dem User im Arbeitsgruppenmanager
    - "Mehrfache Anmeldungen auf verwalteten Computer erlauben" [ist aktiviert]
    - "Benutzer darf sich anmelden" [ist aktiviert]
    - "Anmeldung deaktivieren" [keine Häkchen bei allen 3 Optionen (nach Datum / Tagen ohne Anmeldung / Fehlversuchen beim Login]

    2. Benutzer hat Passwort mehrfach falsch eingegeben
    - auch nach 8-maligem Loginversuch mit dem falschen Passwort konnte man sich noch anmelden

    3. Anderer Benutzer hat sich auf dem Computer mit anderen Logindaten angemeldet
    - auch das Anmelden mit verschiedenen Logindaten von verschiedenen Accounts hat nicht dazu geführt, dass der eigentliche Account gesperrt wurde

    4. Benutzer hat sich auf mehreren Clients mit den selben Logindaten auf dem Server eingeloggt
    - auch das war kein Problem und führte nicht zur Sperrung des Accounts


    So, und damit bin mit meinem Latein auch schon am Ende. Vielleicht weiß ja einer von euch, woran das liegt oder noch liegen könnte bzw. hatte auch schon das Problem.

    Vielen Dank im Voraus & beste GRüße
    K.
     

Diese Seite empfehlen