1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows Boot CD unter OSX erstellen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von attilarufius, 14.08.08.

  1. attilarufius

    attilarufius Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    7
    Hehe, hallo.

    Diese Frage wird der echte Mac User nicht mögen, ich mag sie auch nicht, muss das problem jetzt Trotzdem lösen.

    Also: Der einzige PC in Reichweite ist ein PII233 Dell Notebook ohne CD-Brenner. Nun benötige ich eine Windows Boot-CD mit diversen Programmen drauf. Unter Nero wäre das ja gar kein Problem: CD-ROM (Boot) -> Imagedatei xxx.img auswählen -> Datein hinzufügen und ab gehts. Da die alte Möhre aber keinen CD-Brenner intus hat, muss ich die CD mit meinem Mac brennen. Also habe ich die Dateien und die img-Datei auf meinen Mac geschoben und war naiv genug zu glauben. mein Toast 7 Titatium könnte das ebenso wie das Nero. Aber ich glaube Mac sträubt sich schon alleine vor img Datei. Solche sind wohl MS Erfindungen.

    Hat jemand also eine Idee, wie ich unter OSX eine BootCD erstelle und das Bootimage selber bestimmen kann?

    annähernd unmöglich oder?

    Atti
     
  2. napcae

    napcae Jamba

    Dabei seit:
    24.07.08
    Beiträge:
    57
    Hmm.BootCamp oder Parallels`?
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Also ISO-Images lassen sich problemlos mit dem Festplatten-Dienstprogramm brennen, vielleicht kannst du dein Image ja dementsprechend konvertieren.
     
  4. attilarufius

    attilarufius Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    7
    Auf meinen Mac kommt kein Windows! Was ist Bootcamp? ;)
    Und Parallels kaufen um ne MS BootCD zu erstellen? Niemals :)

    Das mit den ISO's dachte ich auch erst, abeer weit gefehlt. ISO sind mehr so Gesamtabbilder, also wie ein Festplattenimage nur für eine CD halt. Diese IMG Datein stehen im "Bootsektor" der CD. Denn - und jetzt haltet euch fest - Bootfähige CD's werden nach der "El-Torito" Spezifikation von Phoenix und IBM formatiert und setzen auf der ISO-9660 Norm auf.

    Tja, so eine blöde Boot CD hat es schon in sich ;)

    Ich sag ja, annähernd unmöglich.

    Ich glaube zwar, dass man mit OSX auf jedenfall auch BootCD nach der "El-Torito" Spezifikation erstellen kann, was ich nicht glaube ist, dass OSX selbst oder auch Brennsoftware wie Toast unter OSX img oder ima Dateien verabeiten können bzw. können wollen.

    Oder hat ein findiger Geist doch noch eine Idee?

    Atti
     
  5. unex

    unex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    145
    Ich weiß jetzt nicht ob ich den Unterschied, den du zwischen Cd-Image und deiner benötigten Boot-Image Datei definiert hast, verstanden habe.
    Aber kannst du nicht in Nero dein Bootimage und die restlichen Dateien zusammenbasteln und dann statt richtig brennen nur als Image-Datei "backen". In dem Image müsste doch dann dein benötigtes Bootimage mit drin sein und diese ISO kannst du dann mit dem Disk Utility auf dem Mac brennen. Wenn das ein exaktes Image ist, das du von Nero bekommen hast, muss er ja ohne Zicken auch die Bootfähigkeit mit übernehmen.. oder?

    Ich hatte gestern dasselbe Problem, nur bei mir ging der Brenner im Macbook nicht, dafür aber der im Windows-Laptop (der dafür schon so alt ist, dass das Erstellen der CD ungefähr 5 Stunden gedauert hat..)
     

Diese Seite empfehlen