1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows auf MacBook, Anfängerfragen!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von spo78, 08.01.07.

  1. spo78

    spo78 Gast

    Hallo!
    Habe bei einem Gewinnspiel ein MacBook gewonnen und muss zu meiner Schande gestehen, ich habe wirklich noch nie an einem Mac gearbeitet, daher auch absolute Anfängerfragen.
    Ich würde gerne, zumindest für die erste Zeit, Windows auf dem MacBook installieren. Geht das so einfach oder braucht man dafür Paralells oder Bootcamp? Ist das parallel installierte Windows genauso funktionsfähig wie auf dem PC oder gibt es Einschränkungen?
    Danke für´s erste, ich werde sicher noch mehr Fragen stellen, die sich dann ergeben :)
    Sandra
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    1. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn!
    2. Spiel einfach ein bisschen mit OS X; das ist einfacher als man denkt!
    3. Parallels: Da ist die Einschränkung, dass man keine neueren Spiele spielen kann, da nur eine recht kleine GraKa emuliert wird.
    4. Bootcamp: Die Einschränkung besteht darin, dass es (i) eine Beta ist, (ii) deshalb einige Dinge noch nicht richtig funktionieren und (iii) dass man neu starten muss.
    5. Ansonsten Viel Spaß mit deinem Spielzeug. :)
     
  3. spo78

    spo78 Gast

    Hi!
    Danke für die Glückwünsche. Natürlich werde ich erstmal alles ausprobieren, denn ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich mal mit einem Mac auseinanderzusetzen. Wie sieht das denn im Heim-Netzwerk aus? Da wird bestimmt Mac OS nicht von Windows XP erkannt? Wäre ja schon von Vorteil, wenn ich den Mac auch im Netzwerk nutzen könnte!
    Sandra
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Im Allgemeinen geht die Netzwerkinstallation eines Macs in einem Bruchteil der Zeit, die man für die Einbindung eines Windowsrechners benötigt. Sollte eigentlich kein Problem sein. :)
    Wenn du Interesse hast, kannst du auch mal Syncrons OS X-Tutorial durchlesen. Oder schnapp dir in dem Buchladen deines Vertrauens eines der vielen Einsteigerbücher. Auch wenn einiges anders ist als unter Windows, kommt man mit Logik und Verstand sehr rasch unter OS X zurecht. :)
     
  5. spo78

    spo78 Gast

    Hi!
    Denke, dass ich mit dem Rechner so keine Probleme haben werde. So schlecht ist mein technisches Verständnis zum Glück nicht. Naja, denke, dass das Gerät hier im Laufe der Woche eintrudeln wird, bin schon ganz gespannt :) Werde dann weitere Fragen stellen, mit Sicherheit :)
    Sandra
     

Diese Seite empfehlen