1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows auf Mac - Windows Netz - Parallels oder Bootcamp?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von adriling, 02.11.06.

  1. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Hallo,

    ich möchte mich demnächst upgraden, heißt weg mit dem alten iMac G4 (bzw. als Server behalten) und her mit dem MacBook Pro. Derzeit nutze ich für meinen Job noch ein Windows Laptop, dass ich dann aber endlich ersetzen kann!

    Nun aber die Frage wegen Windows und Netz, ich hoffe, ich kann mich verständlich ausdrücken, da ich von Netzwerken nix nada verstehe:

    Ich arbeite häufig bei meinem Kunden vor Ort und logge mich dort in sein Netzwerk ein (Voraussetzung Windows XP, wieso auch immer), habe Zugang zu den entsprechenden Laufwerken und zum Internet.
    Was wird passieren, wenn ich demnächst mit meinem MacBook eintrudel? Kann ich Mac OSX starten, mit Hilfe von Parallels Win XP starten und dort alles so konfigurieren, dass ich Netzwerkzugang erhalte, also nur Netz/ Internet wenn ich in Parallels/ Win XP bin und keinen Netzzugang mit Mac OSX? Kann ich in Win XP separate Benutzer einrichten oder setzen die immer nur auf die in OXS eingerichteten User auf? Oder muß ich für diesen Fall Bootcamp nutzen, um ganz losgelöst von OSX zu sein und keinen frustrierten Kunden Admin zu erleben?

    Vielen Dank und Gruß
    adrian
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    kurz und bündig:
    zur ersten frage: alle werden die schöne maschine bewundern und wenn du dann loslegst neidisch werden. ;)
    zur zweiten frage: ja
    zur dritten frage:nein, du kannst separate benutzer aufsetzen. mac os x ist aussen vor bei xp.
    zur vierten frage: nein (aber du wirst möglicherweise trotzdem einen frustrierten admin sehen, der eine superschöne maschine mit mac os x sehen wird) ;)
     
  3. adriling

    adriling Cripps Pink

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    152
    Cool, danke für die schnelle Antwort, dann steht dem Kauf ja nix mehr im Wege! Und auf die Blicke und die Bewunderung freue ich mich jetzt schon :)

    Schönen Abend, adrian
     
  4. Hellfire

    Hellfire Gast

    ist es tatsächlich so das man unter parallels volle netzwerkunterstützung hat? (interessiert mich nur) hab aktuell noch einen G4
     
  5. maverick75

    maverick75 Allington Pepping

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    194
    Ich habe mein Parallels XP soagr in eine Active-Directory Domain eingebunden und kann mich wunderbar mit Domanenuser anmelden.

    Was Netzwerk angeht habe ich unter Parallels noch keine Einschränkung gefunden.

    Gruß
    maverick
     
  6. angisch

    angisch Gast

    Hallo, das interessiert mich sehr. Wir wissen hier nicht, wie man den Mac in die Windows-Domäne mit active directory einbindet. Es funktioniert prima unter OSX aber nicht unter Windows (unter parallels). Über eine Anleitung würde ich mich sehr freuen!
     
  7. Sepp Maier

    Sepp Maier Gast

    Jepp, kann ich auch bestätigen, geht einwandfrei!
     
  8. angisch

    angisch Gast

    klasse, wenn das funktioniert.
    Was muß ich dafür tun?o_O
     
  9. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Das würd mich auch brennend interessieren! Gibs da eine kurze Beschreibung / Anleitung? Wenn ja, wo?

    N3kro
     

Diese Seite empfehlen