1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows als primäres Bootsystem?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Axel!, 09.03.09.

  1. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Hallo,

    ich habe bei mir die Festplatte geteilt (230 GB Leo, 40 GB Windows). Vorgestern habe ich unter Windows den Namen der Partition auf "Windows HD" geändert und jetzt, wenn ich den Mac ausschalte und wieder hochfahre, dann geht er immer in Windows rein und nicht wie gewollt in Leo. Ich komme nur in Leo rein, wenn ich die "alt"-Taste gedrückt halte. Normalerweise war es immer genau andersherum, also das ich nur über "alt" in Windows gehen konnte und er sonst grundsätzlich Leo gestartet hat.

    Ich finde das ein bisschen nervig, weil ich halt nicht immer drücken will und ich hätte es gerne wieder wir früher. Hat einer eine Idee, woran das liegen könnte?

    Gruß
    Axel!
     
  2. g00x

    g00x Gala

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    50
    Unter Systemeinstellungen kannst du das Bootsystem auswählen, dort sagst du dem Mac das es sich selbst als erste Patition booten soll.

    Systemeinstellungen -> Startvolumen
     
    Axel! gefällt das.
  3. frutzel

    frutzel James Grieve

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    135
    Ich denke: Entweder in den Systemeinstellungen unter Leopard oder in den Bootcamp-Einstellungen unter Windows das Startmedium/ Partition festlegen. ;)


    // zu spät! :D
     
    Axel! gefällt das.
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Und wenn das nicht hinhaut, dann versuche mal, das Startvolume mit der Installations-DVD auszuwählen.
     
  5. VoOlker

    VoOlker Querina

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    180
    Ich denke es sollte in den Systemeinstellungen funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen