1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7: User Account Control broken by design

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MacMark, 01.02.09.

  1. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
  2. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Schon recht alt die Meldung, aber weiterhin aktuell. Problem ist eben, dass der eigentliche Sicherheitsmechanismus, die UAC, als ganz normale Applikation zählt, und auch komplett deaktiviert werden kann.

    Die einzige Lösung ist wohl, die UAC auf der sensibelsten Stufe zu lassen, was den User aber so sehr nervt, das er wohl auch die Meldung "Möchten Sie Ihre Festplatte formatieren und umgehend einen Mac bestellen" ebenso ungesehen mit OK bestätigen würden.
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Wo ist die denn vor dem 30.01.2009 gewesen?
     
  4. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    30.01. war vorgestern = recht alt :D
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ich hatte erwartet, daß auch deutsche Seiten das bringen, aber bei heise, apfeltalk, macnews, mactechnews, spiegel et cetera sehe ich die nicht. Der Rest der Welt liegt seit zwei Tagen schenkelklopfend am Boden.
     
  6. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Vielleicht brauchen die deutschen Seiten einfach ewig, um das zu übersetzen :-D
    und obendrein ist Wochenende...

    Erst mal danke an dich für die Nachricht.
    Ich finde es schon krass, dass Microsoft einfach nicht kapieren will, dass ihre jämmerliche Userverwaltung ihr größtes Problem ist. Wenn sie das endlich mal konsequent in den Griff kriegen würden wäre Windows gleich um Einiges sicherer...
     
    RedCloud gefällt das.
  7. infernatic

    infernatic Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    05.12.08
    Beiträge:
    599
    Doch doch, wurde auf jeden Fall auch auf deutschen Seiten gebracht. Ich habe es schon mehrmals gelesen.

    Edit: Gestern auf Golem
     
  8. DatNiggo

    DatNiggo Normande

    Dabei seit:
    24.05.07
    Beiträge:
    575
    Der war gut... :)

    Das Problem bei Windows ist wirklich ihre Userverwaltung. Im Consumerbereich gibt es ja keinen echten Admin. Und somit kann eigentlich jeder machen was er will. Unter Mac OS find ich die Passwortabfrage zwar auch nervig, aber immerhin stellt es sicher, dass nicht jeder auf meinem Mac (den ich nicht allein benutze) irgendein Programm installiert.
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Jedenfalls keines, was für alle nutzbar wäre oder das System beeinflussen könnte. Aber jeder User darf in seinem Home ~/Applications private Programme installieren nur für sich.
     
  10. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    also das ist schon bischen komisch was die dei bei M$ so anstellen… liegt wohl daran das sich zu viele über den UAC beschwert haben.

    Die Argumentation "das soll so sein" kenne ich aber auch von der Hotline: ich wollte für Excel einen Shortcut zum Hoch- bzw. Tiefstellen von Zeichen, wie das in OO Calc oder Numbers geht. Es gibt nur einen Knopf der das kann und der ist nicht über das Menü erreichbar oder anderweitig einfach zu Skripten da das aber in der Windwos Version und in Office 2004 auch so ist --> "it's not a bug it's a feature" hat der mir echt an der Hotline gesagt…*

    @MacMark: das mit der Safari Sandbox find ich ja auch ne schöne Sache thx!
     
  11. MSWinVista

    MSWinVista Braeburn

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    45
    du helles Köpfchen, du kannst die UAC nun ausschalten zu deinem eigenen Risiko. MS hat aufgrund der Nutzereingaben die UAC gestaffelt, so kann jeder nach Belieben einstellen wie er informiert werden will. Windows ist schon sehr viel sicherer im Vergleich zu den vorangegangenen Versionen. Vista liegt im Vergleich zu den früheren Windows Versionen auf Platz 1 der Sicherheit. Im Übrigen kann man schon in Vista die UAC ausschalten. Findet man unter Benutzerkonto. Bei Windows ist es nur ein Ok das angeklickt werden muss.
     
  12. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Du hast nicht verstanden, worin der Fehler liegt. Lies Dir meinen Artikel mal in Ruhe durch. Windows_7 ist damit gefährlicher als XP.
     
  13. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Bei der Microsoftbrille die er auf hat, wundert es mich nicht das er es nicht richtig gelesen hat.
     
  14. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    haben wir nen troll im Forum? kewl…*
     
  15. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Nanana... es ist nicht alles falsch, was er da sagt, das mit dem hellen Köpfchen stimmt :-D :-D :-D

    ja, ich bin arrogant und selbstverliebt...
     
  16. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Und zukünftig nicht mal mehr das!
     
  17. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Jedes Programm (Malware) kann in Windows_7 die UAC heimlich ausschalten ohne "ok". Also Vollzugriff ohne Wissen des Benutzers erlangen.
     
  18. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    aber wenn ich das richtig verstanden habe muss das skript doch auf einem admin account ausgeführt werden, der man zwar unter win standardmäßig ist, aber eigentlich nicht sein sollte.
     
  19. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ja. Das Tragische ist aber, daß Microsoft seine User mit der UAC noch darin bestärkt, weiter als Win-Admin (gleichmächtig zu System) zu arbeiten. [Admins in OS X sind im Gegensatz zu Windows-Admins nicht gleichmächtig zu System, dazu müßten sie in Gruppe "wheel" sein.]
     

Diese Seite empfehlen