1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows 7 über USB

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von will2die, 11.06.09.

  1. will2die

    will2die Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    128
    Hi,
    ich würde mir gerne mal die neuste Windows Version anschauen habe aber leider keine CD da, kann ich irgendwie über nen USB-Stick booten und dann darüber Windows 7 installieren oder geht das in Verbindung mit Bootcamp nur über ne DVD?

    mfg
     
  2. 92Phips

    92Phips London Pepping

    Dabei seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    2.058
    Vielleicht hilft dir ja das hier weiter! ;)
     
  3. will2die

    will2die Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    128
    mh da gehts ja mehr drum das auf ne usb festplatte zu installieren ich will aber ja viel mehr von nem usb stick auf ne normale SATA Festplatte vom MBP windows 7 installieren. wenn man das runterlädt die beta erhält man ja ne .iso datei die ich ja öffnen kann in mac u dann wenn ich die daten auf nen usb stick zieh denkt ihr dass ich davon booten kann u die installations routine starten kann?

    mfg
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Ich hab's auf eine externe FW-Festplatte installiert; aber das ist hier ja nicht der Knackpunkt.

    Das Problem kommt einfach, wenn du Win7 via Boot Camp installieren willst: Ein Mac bootet zwar von einer externen USB-Festplatte/einem USB-Stick, doch auch nur OS X. Windows wird auf unterstütztem Wege ausschliesslich vom internen DVD-Laufwerk erkannt (oder von einem externen, welches nicht mit "El Torito" arbeitet – davon gibt's aber verschwindend wenige).

    Du kannst dir jedoch mit VirtualBox oder VMWare Win7 als virtualisiertes OS starten – erwarte dann jedoch nicht zuviel von der Performance.
     

Diese Seite empfehlen