• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Windows 10 auf iMac - Windows 10 gibt keinen Sound aus

Kevinator

Golden Delicious
Mitglied seit
30.12.19
Beiträge
6
Hallo liebe Community,

Ich habe seit neustem auf meinem iMac 2013 Windows 10 heruntergeladen. Alles funktioniert einwandfrei, außer einer der wichtigsten Funktionen, die Tonausgabe.

Ich habe schon versucht:

-zu googlen (Wie es aussah gab es das Problem öfters aber mit keiner Lösung)
-Treiber neu installieren
-Windwos 10 zurücksetzen
-schauen ob ich den Ton gemuted habe
-verzweifeln😅

Der Ton funktioniert nicht über die eingebauten Lautsprecher und Klinkenstecker. Es funktioniert jedoch über HDMI.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.:)

Ich denk das ist das Problem:
 

Anhänge:

Zuletzt bearbeitet:

froyo52

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
1.971
Wie kam Windows 10 auf den iMac, mittels Bootcamp oder per Virtualisierer?
Welches BS läuft auf dem 2013er iMac?
Windows 10 benötigt z.B. die Bootcamp-Version 6, um korrekt zu funktionieren.
 

Kevinator

Golden Delicious
Mitglied seit
30.12.19
Beiträge
6
Achso ups diese Details habe ich vergessen:

-macOS Catalina
-über Bootcamp

Ob es Bootcamp 6 ist weiß ich nicht.

Danke für die schnelle Antwort
 

froyo52

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
1.971
Bei Catalina ist Bootcamp in der Version 6 Standard.
 

Roman78

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
26.02.19
Beiträge
328
Ja W10 und das Audio, gibt immer Probleme. Ändere mal den audioausgang. Einfach unten recht auf den Lautsprecher klicken und dort in der liste müssten neben HDMI noch 2 andere Ausgänge stehen.
 
  • Like
Wertungen: Kevinator

Kevinator

Golden Delicious
Mitglied seit
30.12.19
Beiträge
6
Das Problem ist bei mir werden da nur 3 Optionen angezeigt:

-Digital Audio S/PDIF (High Definition Audio Device)
-HDMI
-Headset...

Das Headset und das Digital Audio... funktionieren nicht. HDMI schon aber ich will nicht die ganze Zeit meinen Fernseher anschalten wenn ich Musik hören will etc...
 

Roman78

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
26.02.19
Beiträge
328
Ich habe leider keinen 2013er iMac... mehr... nachdem die Grafikkarte abgeraucht ist... Ich überlege gerade ob ich den onboard Sound oder zu dem Zeitpunkt die M-Audio Audiophile dran hatte. Ich hatte jedenfalls Ton.

Beim 2011er den im momentan habe (da kann man noch die Grafikkarte tauschen) musste ich W10 im Legacy Modus installieren. Im UEFI-Modus hatte ich das gleiche wie du. Öffne mal msinfo und schau mal was bei BIOS-Modus steht.

Dann bei Digital Audio, kannst du das testen? Das ist ja digital, also per Glasfaser. Hierfür sollte hinten ein rotes licht leuchten. Sobald du es auf Headset umstellst, sollte das rote licht ausgehen. Allerdings steht bei meinem 2011 etwas anderes, ich dachte da steht auch etwas von Internal Speakers.
 

Kevinator

Golden Delicious
Mitglied seit
30.12.19
Beiträge
6
Wie kann ich msinfo öffnen?
ich dachte da steht auch etwas von Internal Speakers.
Hätte ich auch gedacht aber steht leider nicht. ich denk das ist eines der Probleme weshalb ich nicht den Sound mit den integrierten Lautsprecher hören kann, aber das erklärt nicht das Problem mit dem Headset.
Öffne mal msinfo und schau mal was bei BIOS-Modus steht.
Das verstehe ich nicht so wirklich
___________________________________________________

Also ich habe eine Notlösung:

USB Soundkarte anstecken 😒

Zum Glück hatte ich von früher noch eine daheim.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roman78

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
26.02.19
Beiträge
328
Eine gute USB-Soundkarte hat auch einen Besseren klang als die integrierte. Ich nutze immer M-Audio USB und Firewire Karten.

Zum starten von msinfo einfach die Windows-Taste+R (⌘+R) drücken, somit öffnet sich ein Eingabefenster. Dort einfach msinfo eingeben und enter drücken.