1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WIN XP Pro to MAC OS 10.4 - Kein Zugriff - Bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Lilienfan, 12.11.09.

  1. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Hallo zusammen,

    seit längerem versuche ich von einem Win XP Pro Rechner zu einem externen Laufwerk, welches an einem Power Mac (OS 10.4) ohne Intel Prozessor über Firewire 800 angeschlossen ist, zu zugreifen.

    Der Power Mac hat eine feste IP und Windows Sharing ist aktiv. Unter dem XP Rechner habe ich als Bentuzernamen "Max Mustermann" eingetragen, der Computername ist "ARBEITSSTATION" und die Gruppe heisst "MUSTERMANN". Beim Mac habe ich unter "Accounts aktivieren" den Benutzer "ARBEITSSTATION" aktiviert und der Mac ist in der selben Gruppe drin als "MACOS".

    Obwohl nun der Mac in der selben Gruppe drin ist, wird er mir beim PC in der Gruppe WORKGROUP angezeigt. Verstehe ich nicht.

    Klicke ich auf den Namen so bekomme ich nichts angezeigt.

    Per ping abfrage ist er nicht erreichbar.

    Kann mir jemand helfen?

    Danke vorab...
     
  2. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Ahh, vielen Dank an die Moderatoren für das verschieben!

    Habe mittlerweile folgende Einstellungen.

    Der Power Mac G5 mit Mac OS 10.4 hat die Arbeitsgruppe "WORKGOUP".
    Der Win XP Pro Rechner hat nun auch die Arbeitsgruppe "WORKGROUP".

    Der Benutzer vom PC ist beim Mac ebenfalls hinterlegt und im Windows-Sharing als aktives Konto hinterlegt.
    Der Benutzer vom Mac ist beim PC als Benutzer hinterlegt.

    Per Ping erreiche ich nicht den Mac. Wähle ich die Arbeitsgruppe beim PC so sagt er mir das auf die Arbeitsgruppe nicht zugegriffen werden kann.

    Jetzt das verwirrende:

    Vorhin als ich, wie oben beschrieben, beim PC eine andere Arbeitsgruppe hatte, aber alles andere identisch war, wurde mir der Mac angezeigt und ich hatte nach Eingabe von Benutzernamen und Kennwort zugriff, aber nicht auf die externe Platte, die wurde mir gar nicht angezeigt. Nur die Standart Ordner.

    Recht kompliziert die Sache. Ich will doch nur eine externe Platte teilen auf zwei Systemen, dass muss doch irgendwie gehen!

    Bedanke mich für jede Hilfe rechtherzlichst im Voraus.
     
  3. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Hast du bei dem Windows XP PC mal die windowseigene Firewall ausgeschaltet, bzw Datei- und Druckfreigabe bei den Ausnahmen hinzugefügt? Ist die Festplatte freigegeben oder nutzt du die administrativen Freigaben? Was passiert, wenn du auf dem Windows XP PC \\mac\freigabename unter Start > ausführen eingibst? Andersrum vom Mac zum Windows XP PC Apfel + K und dann smb://windowsrechnername/freigabe?

    Wie sind die Rechner mit einander verbunden? LAN / WLAN? Funktionieren die Kabel, der Switch/Router? Stimmt die (W)LAN-Konfiguration, sprich IP-Adressen, Subnetzmaske, etc....

    Bitte ein paar mehr Details zu physischen Verbindung. Solange du die Komponenten nicht anpingen kannst, ist da schon was im argen.
     
  4. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Hallo DzO,

    zuerst vielen Dank für deine Hilfe.

    Also ich habe hier insgesamt 2 PC (XP Pro) und 2 Macs (G5+G4) (OX 10.4), einen Netzwerkdrucker per IP. Alle Computer laufen in Switch´s rein und werden am Ende am T Eumex 800 V Router verbunden.

    Die Firewalleinstellungen und die physichen Kabelwege und Geräte sind i.O.. Weil der Reibungslose Austausch von Daten zwischen den PC´s und einem Mac (G4) funktioniert. Auch der Netzwerkdrucker funktioniert einwandfrei von jeder Station aus.
    Nur der G5 steht irgendwie im Abseits. Auch hatte ich, wie im zweiten Thread beschrieben, kurzen Zugriff auf den G5. Nur wurde mir nicht die externe Platte angezeigt.

    Alle Geräte benutzen automatische IP Vergabe, nur der G5 und der Netzwerkdrucker nicht, da diese nicht mit einem Gateway hinterlegt sind. Um diese vom Internet zu kappen. Aber hier ist gleich zu sagen, auch wenn ich beim G5 alles auf automatisch stelle, bleibt alles unverändert. Daher kann es nicht an der statischen oder automatischen IP Vergabe liegen.

    Generell auf den XP Rechnern ist die Datei und Druckerfreigabe bei den Ausnahmen hinzugefügt und die Firewalls sind mit Regeln hinterlegt. Auch wenn ich alle Firewalls abschalte bleibt hier alles unverändert. Daher schließe ich auch die Firewalls hier aus.

    Meiner Meinung nach muss es am G5 liegen. Irgendetwas mit der AG. Denn sobald ich die AG auf WORKGROUP einstelle, kann auf die AG nicht mehr zugeriffen werden, bzw. durchsucht werden. Habe ich eine andere AG, ist alles frei.

    Und wenn ich die AG beim G5 immer auf eine andere AG stelle als wie WORKGROUP, wird mir der Mac im Netzwerk immer in der AG Workgroup angezeigt.

    Das muss das Problem sein. Aber was muss ich ändern damit die AG 1. verändert wird, und 2. diese durchsuchbar bleibt.

    Das ist meine Vermutung...
     
  5. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Noch eine Sache:

    Ist der Mac G5 ausgeschaltet, ist der Zugriff auf die AG Workgroup möglich und alles funktioniert einwandfrei.

    Beste Grüße

    der Lilienfan...
     
  6. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Hast du auf deinem G5 unter Systemeinstellungen > Freigaben > Dateifreigabe > Optionen (SMB für Windows und AFP für deine anderen Macs) eingestellt? Habe das Szenario hier mal nachgestellt und solange ich da den Haken nicht gesetzt habe, ist mein MBP auch per AFP auf dem iMac nicht aufgetaucht. Windowsrechner habe ich hier auf der Arbeit aber nicht. Das teste ich heute Abend mal.
     
  7. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Dein Tipp mit in die Ausführung //amc/name eingeben war super!

    Jetzt habe ich Zugriff auf die Ordner Desktop, Documents, Movies, Music, etc.

    Aber das externe Laufwerk wird nicht angezeigt.

    Werde mal schauen ob ich die Einstellung habe. Ant. kommt dann...
     
  8. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Mach mal ne Freigabe drauf an deinem G5. Vllt geht das dann ja.
     
  9. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Wie mache ich den eine Freigabe auf dem G5. So richtig kapiert habe ich es nicht.

    Ich habe die Verknüpfung in den Ordner "Alle Bentuzer" geschoben. Ist das eine Freigabe?
     
  10. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Unter 10.6.2 unter Systemeinstellungen > Freigaben > Dateifreigabe aufs plus klicken, dann deine externe Festplatte auswählen und die Rechte setzen.
     
  11. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Hallo nochmals,

    wie es so ist, ist man mit allem beschäftigt und kommt gar nicht nach mit den Aufgaben.

    Weist du, oder jemand anders, wie ich das unter 10.4 mache?

    Grüße
     
  12. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Sorry, aber ich kenne vorher nur 10.5.8 - 10.6.2.
    Es müßte aber eine ähnlich Einstellung für Freigaben da irgendwo geben.
     
  13. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    So habe auch mittlerweile nach diesen SMB Einstellung nachgeschaut und nichts gefunden. Überhaupt fehlt mir der Punkt Systemeinstellungen > Freigabe. Vermutlich weil ich noch 10.4. habe...
     
  14. DzO

    DzO Fuji

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    37
    Das riecht mir nach einem Update ;)
    Aber vielleicht weiß ja noch wer anders, wo man das einstellen kann.
     
  15. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Leider nicht. Ich finde nur das ich Dateien in den Ordner "Öffentlich" und "Alle Benutzer" legen kann damit diese zugänglich sind. Aber wenn ich das mache habe ich keine Zugriff.

    Macht es Sinn hier vielleicht einen extra Thread zu öffnen um am Titel gleich zu sehen um was es "nur" noch geht?
     
  16. Lilienfan

    Lilienfan Granny Smith

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    13
    Also unter 10.4. gibt es keine System eigene Einstellungsmöglichkeit um externe Laufwerke freizugeben. Es geht nur mit Software von Drittanbietern oder einem komplizierten Eingriff in verschiedene Systemdateien.

    Ich habe nun das kostenlose deutsche Programm Sharepoints gefunden das wunderbar einfach dieses Problem löst.

    Sehr zu empfehlen!

    Installiert, freigegeben, und zack alles geht!

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfen....

    Lilienfan...
     

Diese Seite empfehlen