1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Win XP mit Parallels 3.0 bremst (Leo) MacBook aus...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Cyb.2000, 09.12.07.

  1. Cyb.2000

    Cyb.2000 Gloster

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    62
    Moin zusammen,

    ich habe seid einigen Tagen die Testversion von Parallels auf meinem Macbook 2,2 mit Leopard installiert. Insgesamt gesehen bin ich aber eher enttäuscht. Wenn ich WinXP starte, geht das System echt ziemlich in die Knie. Das umschalten zwischen XP und OSX ist auch eher hakelig wenn ich mit alt+return wechsele. Wenn dann erstmal XP läuft, dann kann man recht flüssig arbeiten. Insgesamt gesehen ist das aber unbefriedigend.
    Woran kann das liegen? Ist mein MacBook 2,2 mit 1GB RAM einfach zu langsam für dieses Dualsystem?

    Gruß, Christian
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Mit dem Gigabyte RAM wirds knapp. Ich würde mind. 2 empfehlen.

    Bei dsp-memory.de bekommst du ganz günstigen.
     
  3. Ja.

    Du solltest eines nicht vergessen: Eine Virtualisierungslösung (egal welche) braucht v.a. 2 Dinge: Unmengen an Speicher und viel Prozessor-Leistung. Auf meinem iMac mit 4 GB RAM und einem Core 2 Duo mit 2.16 GHz läuft Windows XP akzeptabl - wenn es um Anwendungssoftware geht.
     
  4. Wonni

    Wonni Elstar

    Dabei seit:
    21.12.04
    Beiträge:
    72
    Parallels Tools installiert?
     
  5. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Also 1GB ist definitiv zu wenig um gut mit Parallels zu arbeiten.

    2 GB sollten es sein - besser sind 3-4 GB

    Und wie Wonni angemerkt hat - auch die Parallel Tools unter XP installieren.

    Bei mir läuft XP ( in Parallels ) und Leo 10.5.1 schön sauber/schnell mit 3GB an RAM ( übrigens von dsp-memory.de )
     
  6. Cyb.2000

    Cyb.2000 Gloster

    Dabei seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    62
    Hallo zusammen. Also die Parallels tools hatte ich schon installiert. Dann wird wohl demnächst erstmal Speicher nachgerüstet. Ein 2GB Modul sollte für den Anfang reichen.

    Vielen Dank für eure Meinung.

    Gruß, Christian
     
  7. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Kann die Empfehlung nur bestätigen: Bei 1 GB RAM wirds meistens schon kritisch, da sich Parallels in der Standardeinstellung schon 512 MB krallt. Ein Update auf 2 oder mehr GB wirkt in der Regel wahre Performance-Wunder ;)
     

Diese Seite empfehlen