1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Win XP kompl auf Mac OS X mit Parallels

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von redepitt, 06.06.09.

  1. redepitt

    redepitt Granny Smith

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Lösung und habe auch schon Google auf den Kopf gestellt und auch das Forum durchkämmt. Ich finde allerdings keine wirkliche Lösung, obwohl ich mir vorstellen kann, dass ich nicht der Einzige mit diesem bin.

    Fakt ist, ich habe einen geschäftlichen Rechner, welchen ich parallel auf meinem System laufen lasen möchte. Heißt im Klartext, dass ich gerne ein existierendes System "spiegeln" möchte per VM auf meinem Mac laufen lassen.

    Der Transporter hat bei mir nicht funktioniert und so suche ich eine andere Möglichkeit ...

    Habt Ihr eine Idee, wie ich ein Image oder eine kompl. HDD an mein Mac per USB anschließe und dann ins Parallels bekomme??

    Danke im Voraus ... Gruß Peter
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was klappte bei dem Transporter nicht?
     
  3. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Ein komplettes Spiegeln wird nicht funktionieren. Ein "Hardware-Win" hat nunmal andere Treiber nötig als ein "Software-Win". Was willst Du den genau von Deinem System mitnehmen?? Benutzerdaten?? Die kann man einfach kopieren. Bzw. es gibt dafür ein Programm zum übernehmen der Benutzereinstellungen (also auch Outlook- Word- und so weiter-Einstellungen). Würde das nicht genügen?
     
  4. redepitt

    redepitt Granny Smith

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    16
    Hi,

    ich brauche das kompl. System, da hier der EDV-Anbieter natürlich bestimmte Programme zur VPN installiert hat, welche natürlich nicht über das WEB zu haben sind. Auch sind da Einstellungen drauf, welche halt so verschachtelt sind, dass man diese nicht einfach nochmal einstellen kann ... bzw. ich es auch nicht mehr so hinbekomme.

    Ich sage mal so ... unsere IT wird durch T-Systems betreut ... wer mit denen arbeitet, der weiß von was ich rede. Selbst neue Geräte brechen unter deren Scripte und Einstellungen total zusammen ... ist wirklich kein Spaß.

    Der Transporter findet seinen Gegenpol nicht ... warum auch immer. Selbst mit der IP-Adresse war da kein Erfolg. :( Daher funktioniert er auch nicht ....


    Gruß Peter
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Hast du beide Rechner im gleichen Netz? Da wird ggf. eine Firewall oder so im Spiel sein.
     
    le_petz gefällt das.
  6. redepitt

    redepitt Granny Smith

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    16
    Hi drlecter,

    ja, beide Rechner sind im gleichen Netz und bei WIN XP ist die FW kompl. deaktiviert.

    Da ich einen anderen Rechner bereits erfolgreich migriert habe, schließe ich mal eine falsche Einstellung beim OS X Rechner aus ...


    Gruß Peter ...
     
  7. gimmick24

    gimmick24 Antonowka

    Dabei seit:
    23.02.09
    Beiträge:
    361
    Wahrscheinlich hast Du noch eine zweite Firewall auf dem Windows Rechner laufen.
    Kannst Du die Rechner den untereinander anpingen? Das sollte als erstes mal funktionieren, um sicher zu stellen,
    das mit dem Netzwerk alles IO ist.
     

Diese Seite empfehlen