1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Win Server erscheint nicht im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von peter hb, 28.01.08.

  1. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    Folgende Konfiguration:

    DSL Anschluß ->Ethernet Kabel-> Speedport 700 (192.168.2.1/ 255.255.255.0 -> Ethernet Kabel-> AP Extreme im Bridge Modus(192.168.2.100/255.255.255.0)

    An Speedport ist ein WinVista Home (192.168.2.103/255.255.255.0) und ein WinXP Home (192.168.2.104/255.255.255.0) per Kabel angeschlossen.

    An AP Extreme ist ein WinXP Home(192.168.2.102/255.255.255.0) per Kabel und zwei externe Festplatten per USB angeschlossen. Die Extreme Station stellt außerdem einen WLAN zur Verfügung. In dem WLAN agieren: ein Macbook 2,14 Corel Duo mit Leopard(192.168.2.101/255.255.255.0) und ein Apple TV (192.168.2.105/255.255.255.0)

    Alle Komponente sind mit DHCP konfiguriert. Als Gateway ist die 192.168.2.1 eingetragen. Die WinXP Rechner und Macbook arbeiten in gleichen Arbeitsgruppe (MSHEIMNETZ)

    Internet Zugang - funktioniert
    Drahtlose Verbindung AppleTV-Extreme-Internet - funktioniert
    Drahtlose Verbindung Macbook-Extreme(USB Platten) - funktioniert
    Alle Komponenten lassen sich "anpingen"
    Zugriff von Win Rechnern auf das Netzwerk - funktioniert

    Problem1:

    Das Netzwerk erscheint nur sporadisch im Finder vom Macbook.

    Die Extreme Station verbindet sich sofort und ist auch sofort im Finder zu sehen.
    Auf die Win Rechner kann ich immer mit "gehe zu; mit Server verbinden;smb://192.168.2.xxx" zugreifen.

    Warum aber sind die PC's nur ab und zu als richtige Win Server im Finder (unter Netzwerk) zu sehen?


    Problem2:

    Bei einem Zugriff vom Macbook auf WinVista, erfolgt die Anmeldung entweder als Gast oder als ein registrierter Benutzer. Auf den WinXP erfolgt die Anmeldung nur als Gast. Alle Versuche sich als ein registrierter Benutzer anzumelden (alle mögliche Kombinationen "Benutzername-Passwort" wurden bereits ausprobiert) werden ignoriert. Die Anmeldung bleibt im Status "Als Gast..."

    Für alle Lösungsvorschläge bin ich dankbar.


    Gruß

    Peter
     
  2. peter hb

    peter hb Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    367
    Wirklich keine Ideen?
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Vergiß (auch unter Leopard) das Netzwerkkugerl im Finder. Es denkt sich die lustigsten Dinge anhand diverser Broadcasts und Multicasts aus und zeigt diese dann mal an, oder auch nicht. Dies liegt sowohl an Windows als auch am Finder und gemeinsam sind sie unausstehlich.

    Wenn Du über den Finder per "Gehe zu… > Mit Server verbinden…" gehst solltest Du immer authentifizieren können. (Schau Dir mal den Dialog genauer an.)
    Gruß Pepi
     
  4. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Also ich stand vor einer woche vor dem gleichen Problem. Habe aber keine Lust den Thread rauszukramen.

    Ich habe von Tiger auf Leo geupdatet und da hat sich ein Bug eingeschlichen, laut Apple.
    Lösung: Neuinstallieren mit Archivieren. Danach war alles wie vorher, musste bloß noch die Systemupdates installieren und alle Windows Rechner wurden wunderbar wieder im Finder angezeigt.
     

Diese Seite empfehlen