1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Win&Mac über Internet verbinden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sw.information, 30.01.06.

  1. Mein Freund und ich wohnen in Reutlingen bzw. Berlin, wir wollen unsere pc s bzw daten für den anderen zugänglich machen also das jeder über Internet auf die HD des anderen zugreifen kann. Ich hab ein iBool und er ne DOSe. Wie stellen wir das an? Bitte Schritt für Schritt erklären. Ihr habts mit nem DAU zu tun...
     
  2. morten

    morten Gast

    Du sprichst ein sehr komplexes Thema an. Ich glaube kaum, dass dir das jemand Schritt für Schritt hier erklärt...

    Dazu müsst ihr Euch schon selber ein wenig anstrengen. ;)

    Um was für Daten geht es denn? Evtl. einfach über eine Passwort-geschützte Homepage?
     
  3. wir wollen jeder auf die festplatte des anderen zugreifen um von dort dateien(fotos,etc.) runterzuladen, bzw, zu copy&pasten..
     
  4. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hi,
    da gibt es eigentlich neben SSh und FTP nur eine richtig Systemunabhängige Lösung und die heißt aus technischer Sicht "WebDAV".
    Im Prinzip geht dasfolgendermaßen:
    Auf beiden Rechnern muß ein Webserver installiert sein (z.B. Apache) mit intrgriertem und konfiguriertem WebDav.
    Es müssen die entsprechenden Verzeichnisse angehängt und die Userzugriffe konfiguriert werden. Im nächsten Schritt müssen dann beide Server entweder über einen Serveice wie DynDNS vom Internet aus zugänglich gemacht werden und schon ist alles mit vielen Sicherheitslücken funktionsfähig. Über einen WebDAV fähigen Client (z.B. Internetexplorer) kann amn dann auf die Resourcen des anderen rechners zugreifen.
    Besser wäre natürlich einen VPN Tunnel über das Internet aufzubauen, das ist dann wieder ziemlich sicher - aber auf aufwändiger. dafür gibt es aber wieder eine Hardware die man dazwischen aufbauen kann. (z.B. sonicwall)
    Allerdings kann man sowas nicht wirklich einfach über ein Forum lösen. Da benötigen teure Consulter schon ein ganzes Wochenende für :)
    Eine fertige "Out of the Box Lösung" gibt es dafür aber meines Wissens nicht.
    (das muß aber nicht unbedingt was heißen :))

    cosmic
     
  5. fad.ass

    fad.ass Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.04
    Beiträge:
    377
    ganz spontan würde mir die FTP - Funktion unter Sharing einfallen.

    müßtest wohl immer deine IP durch geben.
     
  6. hab nen dyndns account also müsste der hostname reichen oder?
    scheint so als wäre der ftp das beste, kann mir wer erklären wie ich den einrichte? das wäre toll...
     
  7. hab mal bisschen recherchiert wegen ftp, pureftpd scheint das alles für einen laien auf ein minimal maß von komplexität zu minimieren... welche ports muss man im router forwarden, beim server als auch beim client...
    hab auch was von vpn gelesen.. wär das ne alternative? is das einfacher als nen ftp aufsetzen, gerade für newbs wie mich?
     

Diese Seite empfehlen