1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieviel Leistung braucht man für DTP??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von sebfoerst, 22.03.06.

  1. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    Hallo alle miteinander,
    ich möchte mir einen Mac für den DTP Bereich zulegen und habe unter anderem mal bei E-Bay nachgesehen. Bei einem PC weiß ich, das 400 MHz nicht viel sind. Wie ist das bei einem Mac G4 mit 400 MHz und 256 MB Speicher? o_O
    Ich betreibe hauptsächlich Bildbearbeitung (Photoshop) und möchte natürlich keine langen Rechenprozesse haben.

    Kann mich mal jemand aufklären, was bei einem Mac beachtet werden muss? :-[

    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Ein G4 400 ist sehr langsam und 256 MB RAM reichen so gerade für´s System. Ich habe meinen G4 (1400 MHz, 1 GB RAM) verkauft und mir für DTP einen Dual G5 zugelegt. Der G4 war mir für größere Geschichten wie z. B. Plakate im Überformat zu langsam, aber die macht ja nicht jeder. Also 1 GHz und 1 GB RAM sollten schon da sein, wenn man mit A4, 300 dpi PSDs halbwegs vernünftig arbeiten will. Ist natürlich alles subjektiv.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Auch bei einem Mac sind 400 Mhz und 256 MB RAM nicht viel. Erst recht nicht, wenn zwischen Mac und Photoshop auch noch ein Tiger passen soll.

    Nebenbei:
    Photoshop != DTP
    Photoshop = EBV
    DTP = Quark od. InDesign

    Gruß Stefan
     
  4. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    Hi,
    erstmal Danke für die schnellen Antworten.

    Ich habe mich aus Versehen falsch ausgedrückt, mit DTP meinte ich natürlich den gesamten Bereich. Habe Photoshop nur als Beispiel genannt, weil es bei größeren Bildern recht viel Leistung braucht.:)
     
  5. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    G4 ab 800 MHz und mindestens 512MB RAM sollte für die Basics im DTP auch heute noch ausreichen. Wenn für Dich jede Sekunde kostbar ist, dann solltest Du natürlich ein schnelleren Rechner nehmen. Wichtig für die Geschwindigkeit ist auch der Hauptspeicher, für große Bilder ist ein halbes Gig RAM noch zu wenig.

    Habe selber lange an einem G3 700MHz mit 768MB RAM gearbeitet, war nicht sehr schnell aber auch machbar;)
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    und überlegen welche programmversionen du nutzen würdest. unter 9.22 oder os x
     
  7. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    Das mit dem Betriebssystem wäre meine nächste Überlegung, ich finde zum Arbeiten immernoch das 9,2 System am besten (kann aber auch an der gewohnheit liegen).

    Im grunde geht es mir nur darum, ein gutes, kostengünstiges System zu bekommen, weil ich grade dabei bin, mich selbstständig zu machen und da sitzt das Geld bekanntlich nicht ganz so locker.

    Aber Danke für eure Antworten.:)
     
  8. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Schöne Grüße von einen ehemaligen Lübecker aus Ratzeburg.
    Gutes Gelingen für deine berufliche Selbstständigkeit.
    An einem Mac Stammtisch interessiert?
     
  9. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    generell bin ich schon interessiert, habe momentan aber noch andere Dinge um die Ohren.
    Trotzdem Danke.
     
  10. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Gut bis dann und frohes Schaffen.
    In welchem Bereich machst du dich selbstständig?
    Ich hatte vorher auch einen PowerMac G4/400.
    Diesem habe ich 1GB RAM spendiert,eine Sonnet Encore ST/G4 1.0 GHz eingebaut und mit einer ATI Radeon 9200 AGP an einem 19 " LG TFT betrieben.
    Das sollte es schon sein.
    Mac OS X 10.4.5 macht übrigens mehr Spaß als OS 9.
     
  11. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Jep, aber auch OSX sollte drauf. Spätestens seit Panther lässt sich darauf doch viel besser arbeiten. Einiges läuft zwar nicht mehr ganz so reaktiv, aber dazu verdammt sein Programmen bei starten und arbeiten zuzuschauen ist ja nun nicht mehr en vogue.
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Viele Profis arbeiten heute noch mit solchen Rechnern, allerdings unter OS 9. X ist leider viel ressoucenfressender. Insofern macht das keine Spass. Ich würde dennoch – wenn Du nicht soviel Geld ausgeben willst – zu einem solchen Mac raten und wenn Du nicht zufrieden bist, diesen mit einem Prozessorupgrade erweitern. Die größeren Macs, die angeboten werden, sind nicht signifikant schneller aber doch erheblich teuerer. Und leider auch lauter. Ein g4/400 sollte man mit etwas Glück vielleicht schon für 300,- bekommen.
     
  13. sebfoerst

    sebfoerst Jamba

    Dabei seit:
    12.10.05
    Beiträge:
    59
    Ich mache mich im Druck und Werbemittelvertrieb selbstständig.

    Kann man denn einen G4 einfach so mit nem neuen Prozessor aufrüsten oder muss man da schon wieder irgendwas bedenken?
     
  14. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    der G4/400 ist auch schon relativ laut. Wenn Du den leise kriegen willst mußt (Gehäuse- und Netzteil-)Lüfter tauschen, die aber dann so auslegen, das die auch mit einem CPU-Upgrade ggf. wieder klarkommen. Die Original CPU ist gesteckt und passiv gekühlt. Heißt der Austausch selbst ist relativ einfach, die Bandbreite an Upgradekits ordentlich groß (bis 1.8 Ghz Dual wimret). Such mal hier im Forum z.B. nach Sonnet.

    Aber etwas Geduld solltest Du für Photoshop für Druckkram mit der Original-Kiste schon mitbringen. Das ist sicher ein preiswerter, aber kein wirklich produktiver Einstieg in eine Selbständigkeit.

    Wenn Du ggf. Bildschirm, Tastatur und Maus schon hast, wäre ein G4 Mac mini sicherlich angeratener. Falls nicht solltest Du nach einem 17" oder 20" iMac - je nach Kassenlage G4 oder G5 - Ausschau halten.

    Nachtrag: hab gerade gesehen, das im Apple Refurbished Shop G5 iMacs für deutlich unter 1.000 EUR verramscht werden!

    Gruß Stefan
     
  15. weebee

    weebee Gast

    Es gibt Nachrüstsets, die sind einfach einzbauen und Du musst sonst nichts weiter bedenken. Guck mal hier: http://www.apfeltalk.de/forum/rewiew-prozessorupgrade-sonnet-t20538.html

    Übrigens: Wenn Du nicht mit der aktuellesten DTP-Software arbeitest, kannst Du ja während der Arbeit frei wählen, ob Du in dem schnelleren Classic-Modus oder mit OSX arbeiten willst. Nur leider unterstützt die aktuellstes Software kein Classic mehr. Aber da Du sicherlich auch hier auf was Gebrauchtes zurückgreifen willst, stehen Dir beide Wege offen.
     

Diese Seite empfehlen