1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wiederherstellung Time Machine >20 Stunden... ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Keek1974, 06.10.09.

  1. Keek1974

    Keek1974 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.09.09
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Ich habe gestern auf Snow Leopard upgedatet. Habe leider vergessen nachzuschauen ob True Crypt läuft - tut es leider unter SL nicht. Habe daraufhin mein System komplett neu installiert (10.5) und wollte es per Time Machine wiederherstellen. Zu meinem Problem:

    Am Anfang zeigte der Rechner eine Dauer von knapp 4 Stunden für die Rücksicherung an. Seit gestern gegen 19.00 Uhr zeigt er an "Ungefähre Dauer: weniger als eine Minute" - die externe Festplatte ist auch seit dem immer noch am rödeln. Hat von Euch jemand Erfahrung wie lange das noch dauern kann ? Sind jetzt schon über 20 Stunden... Achja - an Daten sind es ca. 400 GB denke ich. Habe schon ziemliche Angst um meine Daten... :(

    Gruß
    Keek

    System: iMac 3,06 - 1TB USB 2.0 Festplatte von WD am Airport Extreme
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    (Slightly OT) Zu TrueCrypt unter SL

    Bei mir läuft TrueCrypt unter Snow Leopard weitgehend. Ich kann lediglich keine neuen Images erzeugen, aber einmal auf einer anderen Plattform (z.B. in einer virtuellen Windows-Maschine) erzeugte Images kann TrueCrypt auch unter Snow Leopard problemlos mounten. Und wie oft erzeugt man schon neue?
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Zu Deinem Backup-Problem kann ich nicht viel beisteuern. Die Zeitschätzungen können teils schon deutlich daneben liegen, da die Übertragungsrate extrem schwanken kann, je nachdem, ob viele kleine oder wenige große Dateien übertragen werden. Ich habe mal (unabhängig von TimeMachine) zwei Stunden vor dem Rechner auf den Abschluss einer Kopieroperation gewartet, für die eine geschätzte Restzeit von ca. 5 Minuten angezeigt wurde.

    Meiner Erfahrung nach ist aber eine Wiederherstellung eines ganzen Systems (also nicht Migration der Daten auf ein frisch installiertes System, sondern Booten von Leopard-CD und dann TimeMachine-Komplettwiederherstellung auf eine leere Partition) aber eigentlich sehr schnell. Als bei mir mal die Festplatte ausfiel und eine neue eingebaut wurde, hatte ich das lauffähige System damit in, wenn ich mich richtig erinnere, unter einer Stunde wiederhergestellt (Größe ist mit unter 50 GB jedoch deutlich kleiner als Deine 400 GB).
     
  4. Keek1974

    Keek1974 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.09.09
    Beiträge:
    4
    Hallo gKar!
    Habe natürlich erst alles ausprobiert, aber ich bekomme meine externe Festplatte nicht gemountet. Bekomme immer eine Kernel Fehlermeldung. Das Problem haben viele, habe natürlich vorher gegoogled um ne andere Lösung zu finden. Ist jetzt auf jeden Fall zu spät...

    Hoffe die Wiederherstellung klappt trotzdem...
     
  5. Keek1974

    Keek1974 Erdapfel

    Dabei seit:
    12.09.09
    Beiträge:
    4
    Habe zu früh Panik geschoben. Die Wiederherstellung ist nach ca. 24 Stunden fertig geworden. Alles noch da. Nur Truecrypt wollte erst nicht. Musste erst NTFS-3G neu installieren. Jetzt läuft auch das wieder.
     

Diese Seite empfehlen