1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wiederherstellen -> Daten weg ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Trash, 13.04.07.

  1. Trash

    Trash Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    172
    Hallo,
    mein MacBook startet nur noch sehr langsam. Kann das damit zusammen hängen das von 80 GB nur noch ca. 5 GB frei sind? Ich dachte immer das es beim Mac relativ egal ist, wie voll die Platte ist.

    Wenn ich mein OS X wiederherstellen möchte (mit der CD) sind dann alle Daten verloren oder wird nichts gelöscht?

    Danke
     
  2. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Vorab: Benutze mal die Apfeltalk-Suche, dann wirst Du viele Antworten finden!

    Ansonsten: 20% der Festplatte sollten frei sein, 10% sind Minimum. 5 GB bei 80 GB ist also recht eng. Deshalb: Aufräumen!

    Wenn Du OS X neu installieren willst, hast Du mehrere Möglichkeiten: Du kannst alle Daten löschen (clean install) oder das System neu drüberbügeln, d.h. Deine Einstellungen und Daten bleiben erhalten. Es hilft Dir bei der Wahl Deine OS X-DVD. Wenn Du eine externe Festplatte hast, kannst Du vorher ein Backup machen.

    Aber: OS X ist kein Windows. Üblicherweise hält sich OS X selbst immer optimal am Laufen und benötigt nicht alle paar Monate eine Neuinstallation. Ich tippe deshalb auf die Festplatte.

    Aber auch bei Fragen zu Geschwindigkeitseinbußen wirst Du in der Suche fündig werden...

    H.
     

Diese Seite empfehlen