1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wiedereinmal ein wlan problem

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von henz, 12.10.08.

  1. henz

    henz Erdapfel

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    1
    hallo leute,

    bin am ende... habe unzählige threats gesucht und gelesen, aber leider habe ich keinen für mein problem gefunden.

    ich komm gleich zur sache:
    powerbook g4, betriebsystem tiger.
    router netgear wg416v6

    ich habe alles konfiguriert und eingestellt und alles mit hilfe von diesem forum. internet läuft auch, aber nur manchmal für 10 sec und manchmal für 2 stunden. und das auch immer wenn ich den laptop neu starte. also, computer startet, internet läuft, aber meist sofort wieder weg. beim nächsten neustart, wieder das selbe.

    manchmal wenn ich den router anpinge dann heisst es 4pakete wurden gesendet, aber 0 empfangen. das airport-zeichen im netzwerk ist immer auf grün.

    gibt es vielleicht beim router ein zeitlimit? kann ich vielleicht auch prüfen ob mein airport im laptop defekt ist?
     
  2. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.275
    Schreib einfach mal aus was du gemacht hast.
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Es kann natürlich an irgendwelchen Einstellungen am Router liegen und auch an deinem Rechner. Allerdings hatte ich mit meinem iBook und meinem Netgear-Router bisher zweimal Probleme dieser Art und in beiden Fällen konnte ich diese Möglichkeiten ausschließen (weil der Router vorher gut lief und keine Einstellungen geändert wurden; weil die anderen Rechner im Netzwerk ähnliche Probleme hatten).

    [Wenn du dir da aber nicht sicher sein kannst, dann versuch doch mal, das über Freunde oder Bekannte zu testen: Hast du bei anderen Netzwerken auch Probleme, haben andere Rechner in deinem Netzwerk auch Probleme?]

    Beim ersten Problem dieser Art war der Provider schuld. Ich habe angerufen, er hat die Leitung vermessen und den Fehler behoben.

    Beim zweiten Problem dieser Art war mein Netgear-Router ganz einfach kaputt.

    [Beim neuen Gerät trat der Fall in verminderter Form auf: Etwa zweimal am Tag ging das Internet weg. Das habe ich durch ein Update der Firmware des Routers in den Griff bekommen.]
     

Diese Seite empfehlen