1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

... wieder mal Monitor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von warhammer, 10.03.09.

  1. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Hallo,

    auch ich bin auf der Suche nach einem Monitor.
    Es soll ein 22" Gerät werden. Gesucht wird ein Allroundgerät das auch mal zum gelegentlichen Video schauen/schneiden oder Spielen taugt. Aber hauptsächlich wird die das Gerät für normales Office benutzt.


    Wichtig sind mir folgende Sachen:
    * Analog und DVI Eingang (dürfen auch gern mehrere sein)
    * möglichst wenige Tastendrücke um die Eingänge umzuschalten (Idealerweise mit eigener Taste)
    * idealerweise schaltet sich der Monitor ein sobald er Strom bekommt (Der Monitor hängt an einer Schalterleiste, mein alter Monitor ging dann sofort an, den aktuellen Benq muss ich noch extra am Gerät einschalten)


    Vielleicht hat ja jemand ein Gerät das diese Wünsche erfüllt. :)
     
  2. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    Preisobergrenze?
     
  3. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Eizo wäre die falsche Antwort. ;)

    Keine Ahnung, relativiert sich dann dank Händlerkonditionen wieder etwas. Also ich würde mal sagen maximal 300€ wäre nett, wenn alle Funktionen halt nur für 400€ zu bekommen sind, dann eben 400€...
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    einmal mehr die Empfehlung für LG. Mein am 21.3.07 (also noch 11 Tage bis Garantieablauf ;)) gekaufter 19er WideScreen hat sich gestern verabschiedet. Heute mit dem Support telefoniert, Swap-Antrag ausgefüllt und Kaufbeleg beigefügt und schon kommt ein Ersatzgerät für die Dauer der Reparatur! Der eigentliche Kaufgrund damals war der vergleichsweise niedrige Stromverbrauch, bei gleichzeitig besten Helligkeitswerten.

    Gruß Stefan
     
  5. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    Überlege mir auch gerade einen 22" zuzulegen.
    Der HP LP2275W (22", sehr gutes S-PVA Panel) wäre ein ziemlich guter Monitor zurzeit. Kostenpunkt ca. 300€.

    lg
     
  6. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Ich hab mir jetzt den Samsung Syncmaster 2233BW in weiss rausgesucht.

    Punkt 1 und 2 erfüllt er, drei muss ich halt ausprobieren.

    Ich hab mir den in schwarz angesehen und finde die Bildqualität ganz in Ordnung.
    Nun muss er nur noch in weiss lieferbar sein...
     
  7. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Wenn es einen Tick mehr in der Diagonale sein darf und im echten 16:9-Format, kann ich auch den Samsung Syncmaster 2343BW empfehlen. Habe das Teil selbst in Schwarz und bin immer noch begeistert. Sprengt auch mit um die 200 Euro nicht unbedingt das Budget.
     
  8. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Ja, den hab ich mir auch angesehen. Ist aber wegen der Auflösung wieder aus der Wahl ausgeschieden. Ich finde die Darstellungsgröße bei 22" und 1680 ganz angenehm. Ich will ja auch noch was drauf erkennen können. Und da auch Windows auf dem Monitor dargestellt werden soll muss das halt halbwegs in Ordnung sein.
     

Diese Seite empfehlen