1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieder einmal Probleme mit Colorsync Profilen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von astraub, 18.12.05.

  1. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo allerseits,

    wie einige von Euch sich vielleicht noch errinnern, habe ich vor einiger Zeit ein kalibriertes Profil für mein iBook G4 Display erzeugt. Einige Monate lang gings alles tadellos, aber seit neuestem wechselt mein iBook immer wieder einmal (meist nach dem Aufwachen aus dem Sleepmodus) zurück zum (nicht sehr guten) Originalprofil von Apple.

    Ich habe schon folgendes probiert:

    1) Im Colorsync Dienstprogramm sichergestellt, dass das richte Profil eingestellt ist
    2) das Original Apple Profil gelöscht (System und User), die Colorsync Caches gelöscht und die zugehörigen Preferences

    Hat alles nichts geholfen. Das Originalprofil taucht aus dem Nichts wieder auf (war ansonsten NICHT mehr auf der Platte zu finden!)

    Ausserdem habe ich festgestellt, dass nur das Originalprofil auftaucht, wenn ich im Display Kontrollfeld die "passenden" Profile anzeigen lasse. (Gibt es für die Displaysettings eigentlich auch ein Preference-File?)

    Ich nehme daher an, dass das Spyder Programm evtl. einige Einträge im Profil nicht ganz korrekt gemacht hat ... aber das ist noch kein Grund, warum immer wieder das Originalprofil eingestellt wird.

    In der Apple Dokumentation habe ich gelesen, dass manche Applikationen das Default Profil wieder einstellen(?). Aber wie das mit dem Sleepmode zusammenhängt, ist mir absolut schleierhaft.

    Irgendwelche Tips ?????

    Gruss
    Andreas
     
  2. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    das gleiche Problem habe ich auf dem G5 Dual 2,0 mit Tiger.
    Das Problem habe ich auch erst seit Tiger. Ich habe dann nochmal ein Profil erstellt, welches jetzt meistens geladen wird.
    Ich messe den Monitor mit Basiccolor und Eye One Display2.

    Ich habe das Profil mal zu Basiccolor geschickt und die haben etwas daran geändert. jetzt klappt es wieder. Mit dem nächsten Update solle es wieder laufen.

    Gruß toolman
     
  3. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich habe jetzt einmal probiert, das neue Profil als Einziges in meinem User Account abzulegen. Die Profile im User Account haben wohl Priorität über die allgemeinen Systemprofile .... Bis jetzt hat's funktioniert. Mal sehen, ob es so bleibt.

    Gruss
    Andreas


    EDIT: hat nicht funktioniert ...... 8-(
     
    #3 astraub, 19.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.05
  4. weebee

    weebee Gast

    Ich habe dasselbe Problem, auch mit Tiger. Aber nur auf einem Mac *Kopfkratz* Das Problem tritt nicht nur nach dem Sleep, sondern auch nach einem User-Wechsel auf.

    Ich habe das genau andersherum gehört: Man soll nix bei den Usern ablegen, sondern nur für den Mac. Was für mich ja auch logisch klingt, immerhin muss ja der Monitor systemweit korrigiert werden und nicht für jeden Anwender anders. Hmm, aber vielleicht probiere ich das mal aus. Man weiß ja nie …
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ein kurzer Update:

    ich habe festgestellt, dass nicht der sleep modus das Problem ist, sondern Screensaver. Seit ich keinen Screensaver mehr laufen habe, gibt es auch kein Umschalten des Colorsync Profils mehr! Mit Screensaver schaltet der Rechner MEISTENS (nicht immer!) nach der Rückkehr das Standard-Profil wieder ein.

    Hat jemand eine Erklärung dafür?

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen