1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie weit geht der garantieanspruch - softwareinstallation nach festplattentausch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von apfel11, 05.11.07.

  1. apfel11

    apfel11 Gast

    wie sieht denn ihr das.

    meine 160g festplatte wird getauscht. das alles noch in meiner garantiezeit.
    im paket habe ich noch einzelne programme gekauft und sie kostenpflichtig installieren lassen.(u.a.bootcamp)

    müsste nicht apple nach einem festplattentausch auch meine kosten für die installationen (bootcamp) mit übernehmen...ich seh das als folgeleistung des plattenwechsels.
    nach auskunft des käufers soll ich für die installation nochmal die summe zahlen..leider hab ich aus beruflichen gründen nicht die zeit mich dafür hinzusetzten...mein mbp soll einfach laufen.

    habt ihr erfahrung mit so einer situation?
    oder tipps und anregungen..
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Nein. Die Festplattengarantie umfasst nicht die daruaf gespeicherten Daten. Du selber bist für diese Verantowrtlich, egal wer sie da installiert hat. Wenn du vernünftiger Weise ein Backup gemacht hast, ist das aber eine schnelle Geschichte ..

    Joey
     
  3. apfel11

    apfel11 Gast

    mir gehts auch nicht um die daten..die hab ich ja gesichert. ein image hab ich auch von der mac-seite.

    es geht mir nur um die arbeitsleistung (partitionierung/win-mac betriebssystem)..warum soll ich die install-leistung nochmals zahlen.
    ich verstehe ja auch meinen käufer...er hat den selben arbeitsaufwand nochmal...aber warum soll ich den zahlen, wenn meine festplatte aus garantiegründen gewechselt werden soll.
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Nein, geht nicht, wenn überhaupt wäre das eine Sache der Firma, die die Software aufgespielt hat, eine Garantie zu übernehmen, für eventl. Update z.B. oder für Unbill bei einem FestplattenTausch etc.

    Da solltest du dich informieren, welche Leistungen die anbieten.
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Letztenendes ist aber die Bootcamp installation und das unterteilen der Festplatte nur eine Bespielung der Festplatte mit Daten. Er hat es dir installiert, und es hat funktioniert. Wenn dir diese Daten verloren gehen (warum auch immer) ist das nicht seine Sache.

    Das installieren win Win mit Bootcamp dauert etwa 30 Minuten.

    Joey
     
  6. apfel11

    apfel11 Gast

    30min gehen ja noch und für die mac-partition hab ich ja ein image.

    wenn man von der gesamten platte ein image erstellt und nach dem plattenwechsel wieder aufspielt...würde er dann alles erkennen (partitionen/betriebssysteme win-mac/einstellungen) ??
    wäre ja mal interessant und zumindest den ersten versuch wert..grins
     

Diese Seite empfehlen