1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie viel kostet die Reperatur?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von ZvÄn, 04.01.08.

  1. ZvÄn

    ZvÄn Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    45
    Mein iPod geht seit heute nicht mehr an. Egal, ob am Strom angeschlossen oder nicht, er zeigt das Applezeichen etwa 3 sekunden lang, bis er die Festplatte und Bildschirm abschaltet und wieder den Vorgang so lange wiederholt bis der Akku leer ist. Falls ich den jetzt einschicken lassen sollte, wie viel wird das dann kosten? Hatte jemand dieses Problem auch schon einmal? (Ein Kostenvornschlag ist leider wohl nicht möglich!) Gibt es sonst Alternativen?
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ein Kostenvoranschlag ist möglich.
    Schick ihn zum bsp. an www.portatronics.de und die schauen was los ist und machen einen Voranschlag.
     
  3. iMuskelbiber

    iMuskelbiber Starking

    Dabei seit:
    11.01.08
    Beiträge:
    214
    Hallo!
    Wie alt ist denn dein Ipod? Hast du keine Gewähleistung mehr darauf? Sonst einfach in den Laden gehen und nach nem euen fragen :)
     
  4. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Nochmal: Garantie ≠ Gewährleistung. Apple gewährleistet dir (aufgrund deutscher Gesetzgebung), dass das Geräte zwei Jahre lang funktionieren wird, wenn du es ordnungsgemäß behandelst. Geht der iPod innerhalb der ersten sechs Monate kaputt, muss Apple beweisen, dass der Fehler erst im Verlauf der Benutzung entstanden ist und durch dich verursacht wurde. Passiert etwas nach mehr als sechs Monaten, musst du beweisen, dass du den iPod nicht kaputt gemacht hast (also ordnungsgemäß behandelt hast).
    Die Garantie von Apple geht über ein Jahr und deckt eigentlich alles ab. Außer wenn du den Schaden nachweislich selbst verursacht hast (also ins Klo geschmissen oder so). Wenn der iPod noch kein Jahr alt ist, ruf bei Apple an und reklamier das Ding. Bei mir war es dann so, dass ich eine Nummer bekommen habe (die so genannte "Consumer Satisfying Number"). damit bin ich dann zu Gravis und die haben den Kram abgewickelt; nach zwei Tagen hatte ich nen neuen iPod. Sollte der iPod älter als ein Jahr sein, kannst du natürlich bei einem ASP (Apple Service Partner) anrufen oder hingehen (Gravis...) und dir nen Kostenvoranschlag machen lassen. Ich schätze aber, dass dieser die Kosten eines neuen iPods überschreiten wird. Aber einen Versuch ist es wert.

    Fazit: iPod < ein Jahr = Umtausch von Apple | iPod > ein Jahr = Kostenvoranschlag/neuer iPod.
     

Diese Seite empfehlen