1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wie Timemachine sparsebundle entpacken?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pressi, 11.01.09.

  1. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    Ich möchte eine vergessene Datei von einem Timemachine Backup meines alten books zurückholen.
    Kann man ein sparsebundle irgendwie entpacken, so, das wieder die einzelnen Daten sichtbar sind?
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich habe mich auch noch nicht intensiv damit befasst, aber es muss wohl aus der Time Machine Anwendung gehen. Also TM starten, unter älterem Datum öffnen und dann glaub ich mit Finder die Sachen kopieren. ohne Gewähr
     
  3. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    In meinem Fall ist es aber ein älteres sparsebundle, das nicht mehr mit timemachinen benutzt wird
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    wenn Du den gleichen Namen für den Mac hast und die gleiche MAC Adresse hast sollte das sparse bundle auswählbar sein. dann einfach in der Systemsteuerung die Speicheradresse einstellen und mit dem Bundle arbeiten. am besten aber dafür sorgen, dass nicht gleich ein Backup gemacht wird.
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Du wirst nur in deinem ältesten Backup vollständige Dateien finden (wenn überhaupt - habe ich mich damit auch noch nicht beschäftigt). Alle anderen Backups beinhalten immer nur die Veränderung seit dem letzten Backup, sind also nur ein paar Einsen und Nullen - mit denen alleine kannst du nichts anfangen...

    Ich würde es auch so machen, wie es "gugucom" vorgeschlagen hat.
     
  6. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    Ist es egal, ob jetzt das Laufwerk an USB, oder Airport hängt. Damals wars noch mit airport, jetzt hängt es an usb direk.
    Wenns ja direkt an usb hängt, wird kein sparsebundle gneriert, jedenfalls bei mir nicht
     
  7. pressi

    pressi Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    244
    habe es nun halbwegs hinbekommen, konnte jedoch nicht mehr die Version zurückholen, die ich wollte, den Rest kann ich aber ohne grossen Aufwand wieder rekonstruieren.
    Habe das sparsebundle in den aktuellen Namen umbenannt, und dann mit der Timeachine verbunden. Das einfache wiederherstellen mit der Timemachine selber funktionierte nicht, da erschien nur der Heutige Tag.
    Habe dann hald im finder das gemountete Backupvolumen ausgewählt, meine Datei gesucht, und koppiert. einmal die erste Sicherung des Backups, einmal die letzte, aus versuchszwecken.
    Es handel sich in diesm Fall um die IWeb Datei "Domain" . Ich konnte sogar die letzte Version nehmen, funktionierte so halbwegs, Fehlermeldung betreffs fehlender Datei. Hab dann einfach das Fehlende gelöscht und neu gemacht.
    Dann wieder das aktuelle Backup in den ursprünglichen Namen umbenennt und fertig.
    Das einzige Rätsel ist nun immer noch, ich kann jetzt auch im aktuellen Backup nicht mehr zurückblättern in der Zeit, da erscheint nur heute, und fertig...., obwohl das älteste Backup in diesm Fall im November aufgeführt ist
     

Diese Seite empfehlen