1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie stellt ihr eure Maus ein?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von LarsSW, 10.03.09.

  1. LarsSW

    LarsSW Boskoop

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    39
    Hallo ihr,

    da ich erst seit etwa 2 Wochen in Besitz eines iMacs bin, hab ich noch ein paar Anfaengerfragen, zum Beispiel...

    Belasst ihr eure Maus auf Standardeinstellungen? Ich komme irgendwie noch nicht damit klar... ich finde es zum Beispiel ziemlich unnoetig, dass die Seitentasten der Maus beide mit dem "Expose" belegt sind. Die gewuenschte Anwendung kann ich ja auch einfach ueber das Dock in den Vordergrund rufen... macht das Vorwaerts/Rueckwaerts nicht mehr Sinn?

    Die rechte Taste ist standardmaessig genauso eingestellt, wie die linke Taste. Vermisst ihr nicht das Kontextmenue? Braucht man das eigentlich nicht?

    Also man merkt an der Fragestellung sicher schon, dass ich Windows-Umsteiger bin ;) Aber bevor ich meine Maus umstelle, wollt ich mal nachfragen... vielleicht gibts in den Standardeinstellungen ja einen Sinn, den ich noch nicht kapiert hab :)

    Gruesse
    Lars
     
    #1 LarsSW, 10.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.09
  2. pr0xyzer

    pr0xyzer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    144
    Ich habe auf den Seitentasten "Expose" und auf dem Ball (also beim klick) "Spaces" liegen. Rechtsklick verwende ich allerdings nicht, dass bin ich noch so gewohnt mit "ctrl" zuarbeiten.

    Rechtsklick kannst du mit ctrl und der Maustaste auslösen.
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Meine Mouse-Einstellungen: Rechte Seite -> Rechtsklick, sonst alle Einstellungen wie Standard.
    Habe nur die Mouse-Geschwindigkeit recht hoch geschraubt ;)

    Anfangs habe ich die Seitentasten auch ausgeschaltet, weil ich ständig in Exposé gelandet bin, aber das ist Gewöhnungssache, die Mouse so zu halten, dass das nicht passiert.
     
  4. theneoinside

    theneoinside Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    426
    da ich unter windows meine maus immer ziemlich schnell mit ner moderaten beschleunigung eingestellt hatte, bin ich unter os x erst mal gar nciht mit der mausbeschleunigung zurechtgekommen.

    als ich dann irgendwann noch meine logitech mx1000 wieder aktiviert hab, war mit den hauseigenen einstellmöglichkeiten schluss: ich hab mir usb overdrive installiert.
    damit kann man bis zu 16 mausknöpfe, verscheidene scrollradeinstellungen, mausgeschwindigkeit, beschleunigung und so weiter einstellen. gleichzeitig kann man dei software auch noch zur konfiguration von joysticks nutzen ...
     

Diese Seite empfehlen